Castle Visoka Příbram
   Foto: Castle Visoka Příbram

Modest Dorf Visoka bei Příbram, wo nur 300 Personen, ist in allen Reiseführern in der Tschechischen Republik als ein Ort, wo steht die schöne Renaissance-Schloss wurde 1878 erbaut aufgeführt, ein Verwandter von Antonin Dvorak - Graf Kaunitz. Im Allgemeinen Lokale vor eng mit dem Namen des berühmten tschechischen Komponisten Antonin Dvorak verbunden. Er kam oft zu seinen Verwandten für eine lange Zeit wohnte neben der Burg in einer Villa namens "Meerjungfrau", wo er eine seiner Opern, die aufgerufen wird, zu besuchen - "Meerjungfrau" ging rund um das Dorf, das Denken über kreative Ideen.

Heute in der Burg ein Museum, das Dvorak gewidmet. Die Innenräume des Palastes können Sie die persönlichen Gegenstände des Komponisten, seine Musik Bücher, die Landschaft seiner Opern, die Kostüme der Schauspieler, der in "Meerjungfrau" gespielt zu sehen. Diese Oper wird als eine Art Symbol des Schlosses und Visoka Příbram und das Dorf, wo sie sich befindet, zu sein. Es gibt Festivals jeden Sommer, die zu verschiedenen Theater Unternehmen im Wettbewerb in den Produktionen von "Meerjungfrau" zu kommen. Und Konzerte werden im Freien gehalten.

Villa "Meerjungfrau", ist die Heimat von Antonin Dvorak, ist auch für Touristen geöffnet.

Obwohl die berühmtesten Besucher der Burg war Dvorak, und die meisten des Museums ist mit seinem Namen verbunden, vergessen Sie nicht, dass dies ist ein Palast, ideal für einen luxuriösen, verwöhnt das Leben geeignet. Untersuchen lokale Bibliothek, Kunstgalerie, Konzertsaal, sich vorzustellen, wie die hier lebten, erhielten wir die Besucher, Bälle und Jagd Vaclav Graf von Kaunitz und seine Frau Josefina Chermakova.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen