Monument Francis Skorina
   Foto: Monument Francis Skorina

Francis Skorina Monument in der Nationalbibliothek im Jahr 2005 gegründet, aber das Denkmal wurde zuvor erstellt haben.

Im Jahr 1990 markiert den 500. Jahrestag der ersten belarussischen Drucker und Pädagoge Francis Skaryna. UNESCO erklärt die Feier dieses Jubiläums weltweit. Im Zusammenhang mit dem Jubiläum in Minsk im Jahr 1989, war es ein Wettbewerb, um ein Denkmal für Francis Skaryna, der geplant hatte, um vor der Akademie der Wissenschaften .. Der Wettbewerb wurde von belarussischen Bildhauer Ales Dranets gewann installieren entwerfen erklärt.

Das Denkmal wurde in Bronze im Jahr 1990 geworfen, aber es ist nicht installiert, wo vorgesehen - vor der Akademie der Wissenschaften, weil die Führung der Akademie habe gegen seine Installation.

Bis zum Jahr 2005 in Minsk nicht wusste, wo das Denkmal setzen. Im Jahr 2005, die Nationalbibliothek gebaut wurde, wurde beschlossen, ein Denkmal neben sie zu installieren.

Interessant ist, über das Gebäude der Nationalbibliothek in Minsk Francis Skaryna Denkmal sieht sehr harmonisch, wie es wird erwartet, dass ein Denkmal auf dieser Seite zu etablieren.

Francis Skaryna - Belarusian ersten, Pädagoge, Übersetzer und Gelehrter. 1470 Geboren in Polozk. Er ist in erster Linie durch die Tatsache bekannt, dass im Jahre 1517 veröffentlichte die erste Bibel in der belarussischen Sprache. Er wandte sich zuerst und fing an, Bücher in ihrer Muttersprache, zugänglich für alle gebildeten Landsleute zu drucken. Sein Buch-Publishing-Workshop war der erste in Osteuropa. Geschrieben von Francis Skaryna Bücher sind ein Modell des Humanismus, der Moral und der fortschrittlichen wissenschaftlichen Denkens.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen