Belarussischen Musiktheater
   Foto: weißrussischen Musiktheater

Belarussischen Musiktheater wurde 1970 gegründet. Ursprünglich hieß es "State Musical Comedy Theatre der Republik Belarus". Die Premiere der Uraufführung von "Lark Sings" (Komponist Yu Semenyako) abgehalten wurde 17. Januar 1971. Die ersten Jahre des Theaters nicht über eigene Räumlichkeiten und in Räumen mit anderen Theatern aufgeführt.

Das Gebäude des Musiktheaters wurde erst 1981 erbaut, von prominenten Architekten Belarusian DER ausgelegt Tkachuk. Rund um das Gebäude ist geteilt Square Theater, das von der Fassade der schönen Terrassen hinab. Die Fassade ist mit Zahlen von fünf Musen dekoriert - Schutz der Theater, der roten Kupfer. Bildhauer - L. Zilbert. Interiors reich mit Theater Gold und rotem Samt gestaltet und hat einen unvergesslichen Urlaub.

Die Eröffnung des Theaters fand am 15. Oktober 1981. Die erste Aufführung auf der neuen Bühne war "Die Fledermaus" von Johann Strauss. Es war der 12. Saison der Minsker Musiktheater.

Zum ersten Mal auf der Bühne Musiktheateraufführungen wurden auf den Werken von belarussischen Autoren setzen. Unter ihnen: "Stepan - Groß Pan" Yuri Semenyako "Denis Davydov" Andrew Mdivani "Abenteuer im Alphabet castle" Victor Voytikov, "Glass of Water" Vladimir Kondrusiewicz.

Das Repertoire des Theaters in dem Moment hat eine große Vielfalt von Genres: Musicals, Musicals, Operetten, Theaterstücke und Neujahr Aufführungen für Kinder, Rock-Oper, Ballett, Konzertprogramme.

Im Jahr 2000 wurde das Theater der Belarussischen Staatlichen Musiktheater umbenannt. Im Jahr 2001 wurde er mit dem Ehrentitel Verdienter Team von Belarus verliehen. Im Jahr 2009 wird das Theater zu Recht bekannt wurde akademisch.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen