Trostenets
   Foto: Trostenets

Trostenets - die größte Konzentration Todeslager im Osten der Republik Belarus. Das Lager wurde gegründet 28. Juli 1942 und dauerte bis Ende Juni 1944.

Zunächst wurde das Lager als ein Werk bestimmt. Vor dem Krieg gab es einen großen Bauernhof Karl Marx auf 200 Hektar Land. Die Kriegsgefangenen wurden zur Zwangs Bau- und Landarbeit abgerundet. Verwenden von Sklavenarbeit, die Nazis das Haus gebaut für den Kommandanten, den Raum für Schutz, Garage, gepflasterte Auffahrt, mit Pappeln, aus Mogilev Autobahn. Auf dem Bauernhof Felder für die Bedürfnisse des deutschen Besatzer Lebensmitteln notwendig geworden. Es funktionierte wie eine Schreinerei, eine Mühle, ein Sägewerk, eine Werkstatt für die Herstellung von Schuhen und Bekleidung.

Konzentrationslager war mit Stacheldraht umzäunt auf dem Zaun standen hohe Türme mit Bewaffneten. Um den Umfang hingen Schilder in deutscher und russischer Sprache: "Eintritt zum Camp verboten, sie ohne Vorwarnung zu schießen! "

Die Gefangenen wurden unter unmenschlichen Bedingungen gehalten: in der feuchten, kalten Wetters, eine große überfüllten Baracken. Wir füttern die Menschen der deutschen Kantinenabfälle und andere Abfälle. Über miss Gefangenen praktiziert Folter und Massenhinrichtungen von denen, die nicht oder nicht wollte, konnte an die Arbeit.

Diese wurden auf die demonstrative Hinrichtungen von Gefangenen des Minsk unterirdischen Gefängnis Volodarsky Straße gebracht. In diesem Lager wurden wir machten prominente Anti-Nazi-U-Bahn: EV Klum, EM Zubkovich, EI Zagorskaya, DER Deribo, EV Gudovich und viele andere.

Vor dem Rückzug im Jahr 1944, rund die Nazis bis alle Gefangenen in der ehemaligen Kolchose Scheune erschossen und verbrannt Gefangenen in zwei großen Gruben. Nur eine kleine Trostenets tötete mehr als 6, 5000 KZ-Häftlinge und das Gefängnis von der Straße. Volodarsky.

Trostenets vereint mehrere Orte von Massenvernichtungswaffen. Neben den Arbeitslager Trostenets, in der Nähe: Blagowtschina - Deutsch "Todesfabrik", wo aus verschiedenen Ländern Menschen, überwiegend Juden, importierte berücksichtigte, nahmen persönliche Gegenstände und vernichtet; Shashkovka - wurde Müllverbrennungsanlage Leichen errichtet.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Trostenets
Museum für Volkskunst Dudutki