Chichen Itza
   Photo: Chichen Itza

Chichén Itzá - eines der größten alten Maya-Städte im Norden der Halbinsel Yucatan, überleben. Stadt diente als politisches und kulturelles Zentrum. Der Name der Stadt wird von der Aborigine-Sprache übersetzt bedeutet "Mündung des Brunnens der Itza Stamm."

Die Stämme der alten Menschen lebten in der Yucatan rund 8000 Jahren. Chichen Itza wurde die Hauptstadt und das Zentrum der Maya im letzten Jahrtausend, die Existenz der Menschen. Mighty war die Stadt wegen der zwei Quellen von frischem Trinkwasser.

Im 10. Jahrhundert kam die Stadt Invaders - The Toltec Leute und machte Chichen Itza die Hauptstadt des Staates. Ein paar Jahrhunderte später, im frühen 12. Jahrhundert Yucatan aus unbekannten Gründen leer ist, später hierher kamen die Eroberer aus Spanien während der Offensive der größte Teil der Maya-Erbe zerstört.

Bei Ausgrabungen wurden hier architektonische Denkmäler, von denen die interessantesten sind natürlich die Pyramiden gefunden. Die Hauptpyramide von allen gilt als der Tempel des Kukulkan sein. Die Höhe der Pyramide, mit neun Stufen gefüttert, ist 24 Meter. Wenn Sie sich selbst finden hier während der Herbst oder Frühlingspunkt, können Sie sehen, wie erstaunlich in diesem Herbst Pyramide Sonnenlicht. Erste Schritte auf ihrem Leiter, erstellen sie ein Bild der sieben schenklige Dreiecke, die wiederum ist eine ungewöhnliche illusion - den Körper von 37-Fuß-Schlange, die zu dem Bild einer Schlange auf der ersten Stufe in Stein gemeißelt kriecht.

7 Felder für Ballspiele sie hier zu finden sind: Die Archäologen wurden von einer weiteren Entdeckung überrascht. Dies ist der Prototyp des modernen Fußballfeldern. Die größte war in der Feldlänge von 135 Metern.

Hier erhalten und Statuen von Göttern und verschiedenen Gebrauchsgegenständen, gebrochene Felszeichnungen, sowie die heiligen Brunnen, dessen Tiefe - ca. 50 Meter, ist es möglich, dass es zu rituellen Opfer verwendet wurde.

Derzeit 83 Hektar Chichen Itza kaufte die mexikanische Regierung zur Erhaltung und Schutz der Stadt vor weiterer Zerstörung. Heute ist es eines der beliebtesten Sehenswürdigkeiten. UNESCO erklärt Chichen Itza Weltkulturerbe, und im Jahr 2007 - eines der sieben Wunder der Welt.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen