Kirche St. Barbara
   Foto: Kirche St. Barbara

St. Barbara Kirche in dem Dorf Pervomaisky Melekino Donezk begann im Jahr 2007 die orthodoxe Tempel zu Ehren der Schutzpatronin der Bergleute und Reisende zu bauen - St. Barbara errichtet überraschend schnell auf die Spenden der lokalen Unternehmen. Baubeginn der Kirche im Dorf Melekino legte den Landkreis stellvertretender und Unternehmer Valery Karakaj, die alle organisatorischen Fragen anzugehen.

Bis zum Jahr 2009, aufgrund der schweren Wirtschaftskrise, den Bau des Tempels musste ausgesetzt werden. Da das Dach des Gebäudes ist noch nicht gebaut wurde, gab es eine Gefahr der Zerstörung ist noch unvollendete Kirche. Doch trotz dieser, noch begann dank der Initiative Melekinskogo orthodoxen Gemeinde in der Kirche, die Linienverkehrsdienste durchzuführen.

Die orthodoxe Gemeinde fühlte sich die dringende Notwendigkeit, den Bau der Kirche zu vollenden, weil das alte Schulgebäude, die ihnen für den Gottesdienst gewährt wurde, war völlig unbrauchbar. Die Freude der Gläubigen, dank der Spenden von Wohltätern und Gemeindemitgliedern im September 2012 nahm die Bauarbeiten des Gebäudes der Kirche St. Barbara. Der neue Rektor wurde Pfarrer Constantine. Weihe der internen Kreuze im Bau Tempel am 6. Dezember. 7. Dezember Kirchen wurden glänzende Kuppel gesetzt, und auf sie - Kreuze.

Der Bau der Kirche wurde abgeschlossen, was wir brauchten - 17. Dezember diesen Tag nach dem orthodoxen Kirche Kalender und markiert den Tag der Heiligen Barbara.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Kirche St. Barbara