Archäologisches Museum "Batllo Anselmi"
   Foto: Archäologische Museum "Batllo Anselmi"

Archäologisches Museum "Batllo Anselmi" befindet sich am Ufer des Capo Boeo auf dem Territorium von den archäologischen Ruinen der antiken Lilybaeum, dem Vorläufer von Marsala entfernt. Das Museum befindet sich in einem Haus aus dem späten 19. Jahrhundert bis in die Unternehmen für die Herstellung des berühmten Weins "Marsala" gebaut. Das Gebäude besteht aus einem großen Raum, Öffnen in einen geräumigen Innenhof, wo man alte Gräber, Brennöfen und Töpfer Stärkung sehen können, was beweist, dass der Mann lebte in diesen Orten im 4. Jahrhundert vor Christus

Vielleicht ist die Hauptattraktion des Museums ist die punische Schiff aus dem 3. Jahrhundert vor Christus, die im Jahr 1971 vor der Küste von Isola Lunga entdeckt wurde. Heute, sorgfältig restauriert Boot in einem großen Schutzdach, das die richtige Temperatur und Feuchtigkeit bietet gespeichert. Dünne Linien, Boden und Wasserlinie sagen, es war ein tapferer Schiff, das während der Schlacht von den Ägadischen Inseln am Ende des Ersten Punischen Krieges sank. Ausgezeichnetes Essen und bewahrt verlassen Bord. Welches war 35 Meter lang, fast 5 Meter in der Breite und Tragfähigkeit von 120 Tonnen, war es mit Platten und dünnen Bleiabschirmungen bedeckt. Das Schiff diente als ein Team von 68 Personen, die von 17 Rudern auf jeder Seite angetrieben wird. Hier ausgestellt sind Töpferwaren, Seile, Hanfblätter und mehrere Schottersteine ​​wurden auf dem Schiff gelagert.

Darüber hinaus kann das Museum über die Geschichte der antiken Lilybaeum und Umgebung bis ins Mittelalter zu lernen. Seit 1986 hierher gebracht die Artefakte an der archäologischen Stätte von Lilybaeum gefunden, ebenso wie Erkenntnisse aus der Insel Mozia und von der Stadt Mazara del Vallo.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Archäologisches Museum Batllo Anselmi
Münster
Museum der flämischen Wandteppichen
Die antike Stadt Lilybaeum
Stadttheater von Marsala
Der monumentale Komplex von St. Peter