Curral das Freiras
   Foto Curral das Freiras

Bezirk Curral das Freiras ist Teil der Gemeinde Câmara de Lobosh, die auf der Insel Madeira befindet. Die Region hält 25, 7 km, das Dorf ist von Bergen umgeben.

Curral das Freiras ist eines der entlegensten Gebiete der Gemeinde Câmara de Lobosh. Zuvor wurde das Dorf hart genug getroffen, denn das Tal wird von den Gipfeln und Klippen, und wegen seiner geographischen Lage wurde das Dorf von anderen Einrichtungen in Madeira isoliert umgeben.

Die Siedlung beginnt am Fluss und in sie zu erhalten Sie können, wenn wir durch eine steile Bergpass, deren Höhe mehr als 100 Meter zu gehen. Die zweite Möglichkeit war, auf einem Gebirgsfluss, die sehr gefährlich war. Heute auf Curral das Freiras bekommen der Tunnel in Richtung Funchal, deren Länge ist 2,5 km entfernt befinden. Old Pass ist nun als Aussichtsplattform genutzt.

Die ursprünglichen Siedler waren nomadischen Hirten, oder Sklaven, die befreit wurden. Sie bauten ein kleines Haus, und am Ende des XV Jahrhunderts wurde ein kleines Dorf geworden. Etwa zur gleichen Zeit wurde das Land zum Kloster Santa Clara übertragen. Ursprünglich wurde das Gebiet Curral oder Curral da Serra genannt, aber später, als das Land von der Klosterbesitz wurde das Gebiet namens Curral das Freiras, das bedeutet "Eine Oase der Nonnen."

Touristen bekommen, um dieses Dorf bietet einen atemberaubenden Blick auf die Schönheit der umliegenden Berge und Schluchten.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen