Der Museumskomplex Häuser auf Taipa
   Foto: Der Museumskomplex Häuser auf Taipa

Der Museumskomplex Häuser auf Taipa - alle Gebäude wurden im Jahr 1921 gebaut, und während die Häuser waren die geehrt und respektiert die Menschen von Macao. Am Ende der 1980er Jahre, die Häuser von dem Department of Tourism of Macau, im Jahr 1999 gekauft haben, fast alle von ihnen wurden rekonstruiert.

Häuser sind meist geräumig, mit hohen Decken, ein Spielzimmer, Zimmer zum Kartenspielen und einer Küche hinter den Haupträumen. Die Innenräume der Häuser und das Aussehen der Möbel deutlich sichtbar Fusion von chinesischen und portugiesischen Stilen.

Die Kirche, die Bibliothek und das Museum beherbergt Carmel Taipa Form ist eine der acht berühmten Blick auf Macau. Alle diese Einrichtungen sind an der Avenida da Praia.

Das Museum wurde im Dezember 1999 eröffnet. Jedes der Gebäude hat seinen eigenen Namen - Ausstellung Galerie, Rezeption House, House Macau, Portugal und Regionen Haus Island House.

Haus Macau ist ein zweistöckiges Gebäude mit einem Wohnzimmer, Esszimmer, Küche, mehrere Schlafzimmer und ein Badezimmer. Haus Macau mit der portugiesischen Vergangenheit der Stadt verbunden sind, wie deutlich in der Kombination der beiden Kulturen gesehen - Chinesisch und Portugiesisch.

Das zweite Haus ist ein Museumskomplex - das Haus der Insel, die auch in der Geschichte der beiden Inseln widerspiegelt - Taipa und Coloane.

Nächste Haus - Haus Regionen Portugals. Es ist hier, Sie können eine Vielzahl von portugiesischen Trachten aus verschiedenen Regionen Chinas sowie mit den Materialien zu Leben und Arbeit der Portugiesen in Macau sehen und sehen.

Die Ausstellung Galerie gibt eine Vielzahl von wechselnden Ausstellungen. Das Zimmer weist mit Fotoausstellungen sowie Kunsthandwerk: Bildhauerei, Glaswaren, Keramik und Gemälden.

Rezeption sind private und öffentliche Empfänge, sowie die wichtigsten kulturellen Veranstaltungen und gastronomische Festivals.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Der Museumskomplex Häuser auf Taipa