Kapellbrücke
   Foto: Kapellbrücke

Es ist seit langem als Symbol der Luzerner Kapellbrücke über die Reuss geworfen. Dies ist die älteste Brücke in Europa mit einem Holzdach wurde Anfang des XIV Jahrhunderts als Teil der Stadtbefestigung errichtet. Im Jahr 1993 wurde die Brücke stark von einem Feuer, das viele alte Gemälden an den Dachsparren getötet beschädigt. Aber nicht treffen, achteckigen Turm Wasserturm diente in den alten Tagen, und Treasury und Archiv und ein Gefängnis.

Nach der Wiederherstellung der Brücke wieder schmücken die 122 Gemälde, die Szenen aus der Geschichte der Stadt und das Leben der beiden Heiligen, vor allem in Luzern verehrt - St. Leodegara und St. Mauritius. Texte in den Bildern enthalten sind wurden von Dichtern R.Kuzat und Rudolf von Zonnerbergu geschrieben.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen