Haus des Bildhauers
   Foto: Haus des Bildhauers

"Haus des Bildhauers" in Lutsk - ein Baudenkmal und farbenfrohe Wohnhaus in der Stadt, am Ufer des Flusses Styr im Gebiet des historischen und kulturellen befindet bewahren "Old Lutsk".

"Haus der Bildhauer" auf der Straße lutherischen, 9, wurde nach dem Projekt des Architekten Volyn Rostislav G. Metelnitskogo gebaut. Das Gebäude gehört zu den modernen Bildhauers Golovanov. Barock, Gotik und Klassik: Das Haus ist mit einer Vielzahl von Steinskulpturen in einer Vielzahl von Stilen verziert. So entsteht der Eindruck purer Eklektizismus.

Hier sind skulpturale Gruppen und einzelne Figuren von Tieren, Menschen und mythischen Figuren, die die Seitenwände, Fassaden und sogar das Dach dieses wunderbare Haus zu schmücken. Insgesamt hat das "Haus der Sculptor" Es gibt etwa 500 verschiedene Skulpturen. Über dem Eingang ist ein familien Monogramm - "N. MG ". An der Fassade des Gebäudes untergebracht ist ein Basrelief mit der ganzen Familie Golovanov. Das machte es aus grünem Sandstein und hat ein Gewicht von anderthalb Tonnen. Es gibt auch die "Italienische" Patio, eine Schmiede, wo gibt es eine Menge von verschiedenen Komponenten - Blöcke in verschiedenen Steinen und vielen kleinen und großen Skulpturen, die noch nicht ihren Platz in der Gesamtzusammensetzung gefunden zu haben. Besonders hervorzuheben ist die Steinmauer. Diese Art von Stein-Mosaik, das aus einer Vielzahl von Reliefs und geschnitzte Stein besteht.

"Haus des Bildhauers", die ursprünglich nicht nur äußerlich, sondern innerlich gestaltet. Jeder Gast des "Haus der Skulpturen" aus Stein trifft das Kind mit einem Buch in der Hand, und am Gate untergebracht Löwen fabelhaft, Figur der Gottesmutter mit Jesus, der Apostel Petrus und Paulus. Der Besitzer des Hauses Führungen mit einem vollständigen Rundgang durch die Innenräume des Gebäudes, in der erzählt viele interessante Geschichten mit ihnen verbunden sind.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen