Lublin Village Museum
   Foto: Lublin Village Museum

Lublin Museum des Dorfes - ein Denkmal der Holzarchitektur Freilichtmuseum, in Lublin entfernt. Das Museum sammelt Gegenstände der nationalen Kultur Region Lublin, spricht über Traditionen und Bräuche der Menschen. In das nationale Register der Museen enthalten.

Zu Beginn des Jahres 1960 in Lublin Museum wurde zum ersten Abteilung der Volksarchitektur der Stadt eingeweiht. Zehn Jahre später wurde die Abteilung in eine separate Freilichtmuseum neu organisiert. Die Exposition des Museums im Bereich Kalinowszczyzna auf dem Gebiet der 12 ha untergebracht. Fünf Jahre später erhielt das Museum einen neuen Land zur Verfügung, auf dem Gebiet der Slavin. Im Frühjahr 1976 am neuen Standort begann die Installation der ersten Ausstellung - eine Mühle im Dorf Zygmuntuv. Einweihung des ersten Teil der erneuerten Museums statt 27. September 1979.

Die Museumsausstellung ist in sieben Bereiche unterteilt, je nach Herkunft der Exponate geographische und ethnographische Eigenschaften: Roztocze, Unterholz, Vyzhyny Lubelski Powiśle Lubelskie, Nadbuzha und der Immobiliensektor und andere Gegenstände. Besucher des Museums können die alte Mühle, eine Kirche mit einem Glockenturm, Scheunen, Feuerwache, und viele Haushaltsgegenstände zu sehen. Im September 2002 war das Museum der Weihe der Kirche aus dem 17. Jahrhundert, von der Ortschaft Matching gebracht.

Im Juni 2005 gab es Feiern zu Ehren des 35. Jahrestages des Museums unter freiem Himmel.

Auf dem Territorium des Museums des Dorfes Lublin ständig beherbergt verschiedene kulturelle Veranstaltungen.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen