Kirche Unserer Lieben Frau von Treu Assistance
   Foto: Kirche Unserer Lieben Frau von Treu Assistance

Kirche Unserer Lieben Frau Hilfe wahr - ein ehemaliges Franziskanerkloster, in Lublin entfernt. Die Franziskaner kamen in Lublin im Jahre 1621, nach dem es eine Holzkirche des Heiligen Martin errichtet wurde. Der Bereich, in dem die Kirche war sumpfig, in der Nähe der Hügel. In den Jahren 1635-1649 auf dem Gelände der Holzkirche wurde eine Backsteinkirche von St. Lawrence, im Stil der Renaissance erbaut. Im Jahre 1689 die Franziskaner begann der Bau der Klostergebäude und eine neue Kirche aus einer Ziegel im Stil der Renaissance. In 1812-1813, das Gebiet der Kirche war ein Militärlager. Vier Jahre später, die Franziskaner das Kloster verlassen.

Das Klostergebäude in private Hände übergeben und diente verschiedenen Zwecken. Zum Beispiel, vor dem Beginn des Aufstands im Januar 1863, im Besitz sie Anthony Domanski, der im Kloster Tuchfabrik und Kerzenfabrik eröffnet. Kirche rapide zurückgegangen.

Im Jahr 1913 wurden die Kirche und das Kloster von einem Juden Tadeusz Weisberg, der bald zum Katholizismus überkauft. Der neue Eigentümer hat die Ruinen der Salesianer, die Restaurierungsarbeiten begannen übertragen. Lud Architekten Bruno Zborowski unterteilt die Kirche auf drei Etagen. Eine solche Struktur ist heute erhalten. Im Jahr 1930 wurde er zum geweihten Kapelle Unserer Lieben Frau Hilfe wahren. Nach der Rekonstruktion des Altars wurde teilweise von Eichen-und Kupferblech für das Projekt, John Kaiser gemacht. Auf dem Altar ist ein Gemälde der Jungfrau Maria, Hilfe der Christen, von Konstantin Szedniki geschrieben.

Im November 1975 schuf der Reverend Erzbischof Boleslaw Pilyaki salesianischen Pfarrei Unserer Lieben Frau der Hilfe Christen.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen