Luban Museum der nationalen Ehre
   Foto: Museum der nationalen Ehre Luban

Luban Museum der nationalen Ehre wurde auf der Grundlage der Bestellung für die Abteilung für Kultur der Minsker Regionalvorstand erstellt № 134 von 1968.10.22 Jahren. Seine Türen für die Besucher das Museum eröffnet 3. Juli 1971.

Die erste Ausstellung, die das Leben der Stadt Luban 1917-1971 gewidmet. Es spiegelt den revolutionären Kampf und den Sieg der Arbeiterklasse in der Revolution, friedlichen Aufbau eines neuen Lebens, formidable militärische im Zweiten Weltkrieg, Nachkriegszeit Wiederaufbau des Landes.

Die Museumsexposition wächst rasant. Im Jahr 1994, denn es war ein neues Gebäude. Der alte ist heute ein Museum der traditionellen Handwerk und Gewerbe. Sammlung insgesamt Museums umfasst mehr als 25.000 Einheiten. Insbesondere enthält das Museum eine einzigartige Sammlung von numismatischen.

Viel Aufmerksamkeit wird Arbeiter des Museums der Geschichte seines Heimatlandes gezahlt. Es sammelte reiche ethnographische Sammlung, Neuerstellung des bäuerlichen Lebens XIX Jahrhunderts. Das Museum bewahrt die von Wissenschaftlern auf dem Gebiet der Luban Bezirk entdeckt archäologische Funde. Einen wichtigen Platz in den Hallen des Museums zu schweren Prüfungen des Grossen Vaterländischen Krieg. Er sammelte eine große Zahl von militärischen Dokumenten, Fotografien und persönliche Gegenstände für die Helden der Kriegsveteranen gehören.

Neben der permanenten und temporären Ausstellungen, hielt das Museum eine große Anzahl von Ausstellungen mit Werken der Maler, Bildhauer, Volkskünstler. Das Museum ist ein Zentrum für Wissenschaft, Bildung und kulturelle Leben der Luban. Er hat entschieden, Festivals, Treffen mit Veteranen des Großen Vaterländischen Krieges, Künstler. Verbringen Sie die Museums literarische und musikalische Abende.

Gute Tradition geworden Meisterkurse in Folk-Handwerk, die berühmte Meister Luban und die Ausstellung und Verkauf ihrer Werke durchgeführt.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Luban Museum der nationalen Ehre
Katholische Kirche Unserer Lieben Frau von Fatima
Verklärung-Kirche