Nationalpark "Paanajärvi"
   Foto: Nationalpark "Paanajärvi"

"Paanajärvi" - ein Nationalpark, der durch die Entscheidung der russischen Regierung am 20. Mai 1992, um die einzigartigen Naturkomplexe der Basin des Lake Paanajärvi Olang zu erhalten gegründet wurde und, dass konnten wir es in der Reaktion, ökologischen, wissenschaftlichen und pädagogischen Zwecken zu nutzen. Der Park ist für den ein Sonderkomitee der Republik Karelien für den Schutz der Wälder.

National Park befindet sich nicht weit vom Polarkreis gelegen, und es im nordwestlichen Teil der Republik Karelien in Louhi Region ist. Die westliche Grenze des Parks fällt mit den Grenzen der Russischen Föderation und Finnland. In der Gegend, wo ist die Grenze mit Finnland, liegt direkt neben dem Nationalpark "Oulyanka" - einem Nationalpark in Finnland.

Der Nationalpark hat eine Fläche von 103, 3.000 Hektar, von denen Wälder bedecken 78.000 ha nicht-Waldfläche beträgt 25, 3 Hektar, Wasser bedeckt 10, 9000 Hektar Feuchtgebiete - 13.000 Hektar, und die Straße hat eine Fläche von 0, 2000 ha. Städte und Gemeinden völlig.

Die ersten Menschen in Paanajärvi gab es 5 oder 6000 Jahre vor Christus Die ältesten Bewohner dieser Orte werden durch Jagen, Sammeln und Fischen besetzt, wie verschiedene Arten von Steinwerkzeuge und Steingeräte, die an den Ufern des Lake Paanajärvi und Pyaozero entdeckt wurden, belegt. Die Nachkriegszeit wurde von der Eröffnung am Pyaozero ein Dutzend historische Stätten zu verschiedenen Epochen gehören, markiert.

Als für das Klima, im Winter im Park wird durch den Südwestwind dominiert, und im Sommer - Nordosten. Pool See Paanajärvi muss Maanselskomu agroklimatischen Teilbereich, gekennzeichnet durch einen kurzen Zeitraum ohne strengen Frösten und kalten und langen Winter. Die durchschnittliche Temperatur beträgt etwa 0 ° C, während die durchschnittliche Niederschlagsmenge beträgt 500 bis 520 mm. Die wärmste Zeit des Jahres ist der Juli mit einer Temperatur von +15 ° C, Kälte - Januar und Februar, mit einer Temperatur von -13 ° C Die Schneedecke erreicht 70-80 mm.

Die Parkanlage verfügt über mehrere Berge, die zu den zehn höchsten in der Republik Karelien sind. Zum Beispiel ist ein Berg namens feld Nuorunen erreichte 576, 7 m, die als die höchsten in Karelien ist ein Berg mit einer Höhe von 495 Lunas, 4 m Myantyutunturi Berg mit einer Höhe von 550 Metern 1. Eine besondere Attraktion des Parks. Ein weiteres einzigartiges Merkmal des Gebiets ist die Anwesenheit von "hängenden" der Feuchtgebiete an den Berghängen gefunden.

In "Paanajärvi" wird 54 Denkmäler und 15 großen geologischen Besonderheiten, die von besonderem Wert sind entfernt. Es sind Objekte von weltweiter Bedeutung, wie beispielsweise geschichteten Intrusionen Tsipringa und Kivakka, Paanayarky schiebt einen Berg Ruskeakalio, Nuorunensky Array aus Granit, einen kleinen Teil des Kandalaksha Paanajärvi tiefe Schuld und das alte System der einzigartigen glaziofluvialen Deltas Olang-Tsipringi.

Einzigartige Naturstätten zum Lake Paanajärvi angesehen .  Die Länge des Sees liegt nur 24 km und eine maximale Breite beträgt 1, 4 km .  Die Tiefe der See 128 m .  See Paanajärvi bezieht sich auf die tiefsten Seen der geringen Größe .  Bowl See enthält etwa 1 Quadrat . km eindeutig reines Wasser ist als die Sauerstoffsättigung in einer Tiefe von 60 bis 80 m der höchste in der Welt unter allen Seen weltweit .  See-Tal umgeben von niedrigen Bergen, die auf die Schaffung eines einzigartigen und besonderen Mikroklima beiträgt .  Im Winter steigen die Luftmassen aus den Bergen ins Tal des Sees; in schweren kalten Wetters die Differenz zwischen den Temperaturen erreichen 20 ° C .  Hier wurden aufgezeichneten Temperaturen, die das Niveau der Temperaturen nahe den Temperaturen der Wert des Pols der nördlichen Hemisphäre erreicht .  In der Zeit von April bis September im Bereich warm genug, wird es im Vergleich mit den umliegenden Stadtteilen .  Es ist diese Art von Funktion extremen Temperaturen Basin Olang-Paanajärvi, kann es auf den Bereich des Parks zu dem Ort, von den kontinentalen Fennoscandia zugeschrieben werden .

Im Winter ist das Licht des Tages sehr kurz, und dann hier besonders häufig "Northern Lights" zu beobachten, und im Sommer die Sonne versteckt sich hinter dem Horizont nur für 2-3 Stunden.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen