Millennium Bridge
   Foto: Millennium Bridge

Die Fußgänger Millennium Bridge über die Themse, Verbindungs ​​Galerie "Tate Modern" an der Südküste und der Kathedrale von St. Paul im Norden, ist natürlich, ein Wahrzeichen in London. Wie der Name andeutet, wurde an der Wende des Jahrhunderts gebaut, um den Beginn des dritten Jahrtausends zu markieren. Innovativ, effektiv, populär, lang ersehnte Brücke, mit denen gab es Verwirrung.

Millennium eröffnet mit Fanfaren. Es ist bekannt geworden, dass seine Konstruktion zu einem Preis von 18, £ 2.000.000 statt der versprochenen 2, 2 Millionen, und die Öffnung wird um zwei Monate verzögert. Aber es war offensichtlich, dass der Bau von einem ungewöhnlichen und attraktiven: eine Hängebrücke wird durch zwei V-förmigen Fluss unterstützt unterstützt, da es nimmt die Stahlseile, die von Küste zu Küste erstreckte. Die Seile aus Querträgern unterstützt das Deck aufgehängt. Die Leute konnten es kaum erwarten, diese Schönheit in Aktion zu versuchen. 10. Juni 2000 wurde die Brücke endlich der Öffentlichkeit vorgestellt.

Und das Publikum ist buchstäblich auf ihn stürzte. Einigen Berichten zufolge, durch das Millennium der Tag ging von 80 bis 100 Tausend Menschen. Menschen gingen entlang der schmalen Brücke eine dichte Menge, und sehr schnell wurde klar - es ist etwas seltsam: der Baubeginn geschwungen, und ziemlich offensichtlich. Auf der Seite wurde deutlich, wie die sehr geschwungen Eile mit Holzbalken zu sehen. Courageous Briten nicht in Panik, nichts Schlimmes passieren wird, aber jemand fühlte Kranken und Alten musste am Geländer festhalten.

Wir beschlossen, dass es notwendig ist, um die Aufnahme zu begrenzen. Die nächsten zwei Tage die Brücke akkumulieren riesige Schlangen - die Begeisterung des Publikums fiel nicht, aber hat nicht aufgehört schaukeln. Dann erklärte die Menschen, dass diese Seite des Vibrations sie schaffen (ein seltenes Problem, aber in der Tat nicht eindeutig ist), und die Überfahrt wurde für zwei Jahre geschlossen.

Nach Zugabe von bei der Konstruktion der Brückenklappen, Dämpfung von Schwingungen (weitere 5 Millionen Pfund) wurde das Problem gelöst. Freiwillige, die über die Brücke in den Fußsoldaten hin und her gingen, haben gezeigt, dass es keine Gefahr mehr, und 22. Februar 2002 Millennium eröffnet zum zweiten Mal.

Jetzt ist dieses Schmuckstück von London, und ist mit dem Stadtbewohner und Touristen, eine schöne und notwendige Brücke mit seiner besonderen Geschichte, die seinen Spitznamen erinnert gleichermaßen geliebten - ". Shaky"

  Ich kann die Beschreibung ergänzen