Königshof
   Foto: The Royal Court

Royal Court (wenn der Name wörtlich aus dem Englischen, "eine königliche Hof 'übersetzt) ​​ist auf dem Strand in der riesige neugotische Gebäudekomplex entfernt. Dies ist die höchste Zivilgericht in England und Wales. Dies ermöglichte es allen - macht es Sinn zu gehen, um die herrliche Inneneinrichtung bewundern, um die Luft der alten Traditionen atmen.

Viktorianische Gerichtsgebäude in den siebziger Jahren des Architekten XIX Jahrhunderts (und Rechtsanwalt) George Edmund Street. Der Ort wurde gewählt, die am besten geeignete: den Strand, in der Nähe der Stadt, die seit Jahrhunderten beherbergte die Inns of Court (der Bar), hier - das Royal College mit Büros Rechtsstreitigkeiten und Baurecht. Construction Gesicht Schwierigkeiten: britisch Maurer in den Streik, und die Regierung hat deutsche Künstler, die vor dem Zorn der Streik verbergen hatte angezogen. Allerdings wurden die Arbeiten rechtzeitig abgeschlossen.

Im Jahre 1882 Königin Victoria eröffnet das Royal Court mit seinem Labyrinth aus Gängen, fünfunddreißig einer Gesamtlänge von fast drei Meilen. In den Gängen der Türen der Räumlichkeiten in 1000, darunter 88 Gerichtssälen. Der Haupteingang des Gerichts wurden mit kunstvoll geschnitzten Portland-Stein verziert. An der Fassade platziert werden Statuen von Christus, Moses, Solomon, Alfred der Große. Über dem nördlichen Eingang, für Richter bestimmt platziert geformten Stein Katzen und Hunde, als Symbol für den ewigen Streit der Anklage und Verteidigung. Geschnitzte Wandpaneele und Möbel sind aus Eichenholz, Marmor Galerie gemacht.

In der Zukunft, der Komplex des Royal Court ständig umgebaut und erweitert. Jetzt hielt es für Ansprüche in Zivilsachen, einschließlich solcher, die Verleumdung, Beleidigung, Scheidung stehen. Drei Jahre waren hier die Scheidung von Sir Paul McCartney. Nicht überraschend, ist die Vorderseite des Gebäudes oft im Dienst Brigade Kanäle.

Court Zimmer offen für diejenigen, die während des Verfahrens anwesend zu sein. Vom Publikum verlangt die strikte Einhaltung der Ordnung und Stille. Interessante Namensräume: einer von ihnen heißt "Der Garten der Bären" sind oft gehen an die Anwälte. Sobald das Gericht hat Queen Victoria, ein Murmeln aus dem Zimmer hörte sie, und bemerkte, dass es aussieht wie ein "Garten voller Bären."

Zweimal im Monat, das Gebäude des Royal Court erlaubt die Tour. Besuchen Sie die Ausstellung beginnt mit den traditionellen Roben, auf der ersten Etage in den Vitrinen auf Schaufensterpuppen in Roben mit Gold Nähen gekleidet, auf dem Kopf - lange Perücken.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen