Königin-Galerie
   Fotogalerie Königin

Galerie der Königin - Teil des Buckingham Palace, das unter der Demonstration von Kunstwerken, um die Kunstsammlung des britischen Monarchen gehört, gegeben ist. Die Ausstellung ist die ganze Zeit aktualisiert wird, wird jedes Mal etwa 450 Werken ausgesetzt.

Vor dem Zweiten Weltkrieg auf der Seite der Galerie war eine der drei Hallen des Buckingham Palace, von John Nash im Jahre 1831 gebaut. Später wurde das Gebäude bei einem Luftangriff auf London in eine Privatkapelle der Königin Victoria umgewandelt, aber ein Jahrhundert später, im Jahre 1940, die Kapelle wurde getötet. In den sechziger Jahren, Königin Elizabeth II und der Herzog von Edinburgh bestellt, um das Gebäude als Kunstgalerie wiederherzustellen. Vier Jahrzehnte später, in der Feier der Golden Jubilee Gebäude der Königin wurde vom Architekten John Simpson renoviert. Ein neues Eingangsportal der dorischen Ordnung hat sich die Ausstellungsfläche um dreieinhalb Mal erhöht. Es wird angenommen, dass die Galerie - die wichtigste Neben Bugingemskomu Palast für den letzten 150 Jahren.

Die Kunstsammlung der britischen Monarchen - einer der größten in der Welt. Unter dem Einfluss von persönlichen Vorlieben der Könige und Königinnen seit über 500 Jahren gebildet. Es umfasst rund 7.000 Gemälde, 40.000 Zeichnungen und Aquarelle, 150.000 alte Drucke, sowie Möbel, Keramik, Uhren, Silber, Skulpturen, Schmuck, Bücher und Manuskripte, Waffen und Rüstungen. All dieser Reichtum von physikalisch unter dreizehn königlichen Residenzen in ganz Großbritannien verteilt. Königin Gallery präsentiert öffentlichen Ausstellungen, auf der Grundlage der Sammlung gebildet.

Erstellen Sie begann sogar Henry VIII im XVI Jahrhundert. Den größten Beitrag zur Sammlung machte ein leidenschaftlicher Sammler der italienischen Malerei und Mäzen Van Dyck König Charles I (XVII Jahrhundert). Die Werke von modernen und alten Meister von Königin Victoria und ihr Ehemann Prinz Albert gesammelt. Heute ist die Sammlung enthält wertvolle Gemälde von Tizian, Lucas Cranach der Ältere, Holbein, Pieter Bruegel the Elder, Caravaggio, Rembrandt, Hals, Van Dyck, Vermeer. Die lokale Sammlung von Zeichnungen von Leonardo da Vinci - das beste in der Welt. Die Ausstellungen in der Galerie können Sie die Skulpturen von Antonio Canova und Benvenuto Cellini, gorgeous Französisch Möbel XVIII-XIX Jahrhundert, Wandteppiche zu sehen.

Dauerausstellung in der Galerie gibt, sind die ganze Zeit durch die Ausstellung ersetzt, um den Besuchern die Möglichkeit, sich mit den Schätzen des königlichen Sammlung besser vertraut zu machen. Daher werde der Galerie ist es besser, im Voraus, um herauszufinden, dass es jetzt bietet seinen Gästen.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen