Quay Livorno
   Foto Waterfront Livorno

Livorno Embankment - ein beliebter Ort für Spaziergänge unter den Bewohnern und Besuchern gleichermaßen. Er konzentrierte sich auf großes Interesse, sich zu treffen, die zu Fuß oder mit dem Fahrrad gereist werden kann (es gibt eine besondere Strecke).

Orlando Werft in Anfang der Fußgängerzone. Sie wurden im Jahre 1866 von Luigi Orlando gegründet, und seit vielen Jahrzehnten eine wichtige Rolle in der Wirtschaft von Livorno. Heute ist das ganze Gebiet ist im Bau Werften.

Südlich von ihnen ist gechipt della Regina, wörtlich - Königliche Rock - Bäder des 19. Jahrhunderts, steht unter der Schirmherrschaft von Königin Maria Luisa von Bourbon, nach dem sie benannt sind. Bäder sind auf einer kleinen Insel an der Küste durch eine Brücke verbunden ist. Heute wollen sie für ihre Restaurierung.

Entlang der Promenade erstreckt Viale Italien, von Palmen umrahmt und bietet den Touristen zahlreiche Cafés, Bars und Restaurants. Auf dieser Straße wie das Gehen Jogging-Fans, Fußgänger und Radfahrer.

Eine der Hauptattraktionen der Promenade ist der Terrazza Mascagni, die einen wunderbaren Blick auf das Meer bietet. In der Mitte der Terrasse ist ein kürzlich renoviertes Pavillon, im Jahre 1935 gebaut. Dies ist, wo jedes Jahr am ersten Sonntag im Juli startete ein Bootsrennen Palio Marinaro, und bei gutem Wetter, von der Terrasse aus können Sie die Umrisse der Inseln Gorgona und Elba sehen.

An der Nordspitze der Terrazza Mascagni entfernt Aquarium, die drittgrößte in Italien, sondern im Gegenteil die Terrasse ist eines der ältesten Hotels in Livorno - Hotel Palazzo. Am Ende des 19. Jahrhunderts, dieses riesige Gebäude war der elegantesten und exklusivsten Hotels in der Stadt. Seit Jahren wurde das Hotel geschlossen, aber im Jahr 2008 wieder eröffnet seine Pforten für Touristen - das ist heute das einzige Fünf-Sterne-Hotel in Livorno.

Gleich hinter der Terrazza Mascagni können in der ältesten Stadt Bad gefunden werden - Pancaldi, ist es immer noch sehr beliebt bei den Einheimischen. Sie wurden im Jahre 1846 entdeckt, in dem Jahr. Ein wenig weiter gestreckt Piazza San Jacopo John Acquaviva mit einer Bronzestatue von Benedetto Brin, Gründer der Naval Academy. Auf der rechten Seite steht die Kirche San Jacopo und daneben - der sehr Gebäude Marineschule eröffnet im Jahr 1881, dem Jahr. Diese Schule und gilt heute als einer der größten in Italien.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen