Castello del Bokkale
   Foto: Castello del Bokkale

Castello del Bokkale - große Burg in Livorno, im Süden Quartal Antignano an der Küstenstraße, die zu Kverchanellu entfernt. Schloss hat seinen Namen von der Tatsache, dass die lokale Küste ist als Bokkale (Krug) bekannt ist, oder in Cala dei Piraten (Pirate Bay).

Der Kern dieses Castello del Bokkale Aussichtsturm wurde auf Befehl der Medici im 16. Jahrhundert möglicherweise auf den Ruinen eines älteren Gebäudes Zeitraum Republik Pisa erbaut. Auf der Live-Rig Superintendent und ein paar Soldaten, aber es gab absolut keinen Platz für Artillerie.

Am Ende des Turms aus dem 19. Jahrhundert wurde von der Marquise Eleonora Ugolini gehörte "fit" in ein Wohnhaus im mittelalterlichen Stil mit vielen Zähnen. Anschließend ging die Burg an die Familie Ingham-Whitaker, der im frühen 20. Jahrhundert nahm die Zähne, sie mit der üblichen Schrägdach ersetzt. Castello del Bokkale vor kurzem renoviert und in ein paar Wohn-Appartements unterteilt. Und in den umliegenden Park restaurierten kleinen Turm, der das Lager untergebracht sind. In der Nähe sind das Castello Sonnino und der Torre di Kalafuriya.

Castello del Bokkale besteht aus einem Hauptgebäude mit einer rechteckigen Form, die von drei kleinen runden Türmen umgeben. In der Nähe zum Meer aufragenden alten Turm-Fassade mit Fenstern.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen