Park Campo de Marte
   Foto: Park Campo de Marte

Park Campo de Marte - das ist eine der größten historischen Park, der in Lima, Peru befindet. Er ist wegen seiner üppigen grünen Alleen als die "Lunge" der Stadt.

Prospect Peruanidat teilt den Park in Ost- und Westsektoren. Parque El Campo de Marte hat eine Länge von etwa 750 Metern und einer Breite von 450 Metern. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Park aufgestellt können Sie das Denkmal für die Verteidiger des Vaterlandes, ein Denkmal für Mutter, Jorge Chavez Monument, ein Denkmal von Miguel de Cervantes zu sehen.

Auf der Westseite des Parks ist ein riesiges Denkmal für die Verteidiger der peruanisch-ecuadorianischen Krieg 1941 "Monumento a los Defensores de la frontera", mit 28 Bronze menschliche Figuren geschaffen vom Bildhauer Artemio Ocaña Bejarano Granit. Es wurde 1966 gegründet.
  Auf der Ostseite des Parks ist ein Denkmal für "El Ojo que Llora", während des bewaffneten Konflikts in Peru zwischen 1980 und 2000 in Erinnerung an die Opfer der terroristischen Gewalt und staatlicher Repression gegründet.

Auf dem Gebiet der heutigen Park Campo de Marte, die ursprünglich in den Ausstellungsraum, und wurde nach der Rennbahn Santa Beatriz, die auf dem Gelände von 1903 bis 1938 arbeitete gebaut. New Hippodrom von San Felipe wurde weiter südlich gebaut, aber die Tribüne, Leichtathletik, Rennstrecke geblieben. Anschließend wurde die Strecke asphaltiert und Tribune ist derzeit für das Publikum gerade die jährlichen feierlichen Militärparade, gehalten 29. Juli eingesetzt - am Tag nach dem Tag der Unabhängigkeit von Peru.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Park Campo de Marte
Santa Maria del Mar