Botanischer Garten
   Foto: Botanical Garden

Kantonale Botanical Garden befindet sich am Rande des Parks "Milan", die im 19. Jahrhundert als eine visuelle Anleitung, Heilpflanzen für Studenten geschaffen gelegen, ist heute ein beliebter Ort für die Bewohner am Sonntagmorgen Picknicks und Sport. Unten von der Spitze eines Hügels mit spektakulärem Blick auf den Genfer See und die Berge, sind gut präparierte Strecke, von grünen Wiesen umgeben, auf dem Job Landschaftsarchitekten.

Neben der frischen Luft, Eichhörnchen tummeln direkt unter Ihren Füßen, ein romantischer Teich mit Goldfischen und eine herrliche Aussicht, Garten grüßt Besucher freundliche Infrastruktur: Bänke, Brunnen mit Trinkwasser, Ausflüge, Eintritt frei, Kinder-und Sportplätze in der Nachbarschaft. Graceful Parkbauten und künstlerische Beleuchtung am Abend sind die perfekte Kulisse für Foto-Shootings und lockt Gartenfreunde Fotos.

Neben den Freizeit- und Botanical Garden behält seine wissenschaftliche Funktion: sie angebaut wird über 6.000 Bäumen und Sträuchern, gibt es ein tropisches Gewächshaus und ein Steingarten. Zusätzlich zu den lokalen Flora auf dem Territorium des Gartens Pflanzen aus der ganzen Welt, unter denen es Pfeffer und Zimt, Kakao, Orchideen, Rhododendren Himalaya und japanischen Primeln finden. Management des Botanischen Gartens von Lausanne ist eine große pädagogische Arbeit wurde eine Liste der seltenen und gefährdeten Arten der Flora in der Schweiz die Zusammenstellung und den Anbau von ihnen in vitro. Als Spezialist rettete die historische Pflanzen, die eine wichtige Rolle in der modernen Pharmakologie spielen. Alle Pflanzen sind nummeriert und mit Informationsplatte vorgesehen.

Lausanne kantonalen Botanischen Garten ist für Besucher geöffnet von Mai bis Oktober.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen