Wasserfall Skakavishki
   Foto: Wasserfall Skakavishki

Skakavishki Wasserfall befindet sich im nördlichen Teil der Region Kyustendil, nahe der Dörfer Polska-Skakavitsa und Razhdavitsa. Einer der höchsten und schönsten Wasserfälle in Bulgarien ist nur 18 km östlich von der Stadt Kjustendil, am rechten Ufer des Flusses Struma, auf einer Höhe von 700 Meter über dem Meeresspiegel.

Der Wasserfall bildet einen kleinen Nebenfluss des Flusses Struma - Shiroki dol Fluss, von Karstquellen im Westen zugeführt. Vor Millionen von Jahren der Erdkruste in der Kruste der Erde gerissen, was zu einer höheren Schwelle, die nach und nach in einer schroffen Felsterrasse verwandelt. Nach ihr aus der Höhe von 53 Metern Wasser einen reißenden Strom fließt nach unten. Das Gebiet rund um Skakavishki bedeckt mit dichter Vegetation, die den Ort, Art der Ecke der Natur, vom Menschen unberührte macht.

Für seine Größe Wasserfall ist der drittgrößte in Bulgarien. Im Jahr 1968 wurde er zum Naturdenkmal erklärt.

Lernen Sie zwei Möglichkeiten Skakavishki: mit dem Zug oder dem Auto. Allerdings wird ein Stück des Weges in jedem Fall zu Fuß zu überwinden (zu Fuß ohne Transport dauert etwa eine Stunde in beiden Fällen).

Auf der Terrasse über dem Wasserfall, befindet Nachbarschaft Dorf Polska-Skakavitsa. Es bietet einen schönen Blick auf die unten fallen Wasserdurchfluss. In unmittelbarer Nähe der Attraktionen ist die orthodoxe Kirche von St. Demetrios, im Jahre 1892 auf den Grundmauern einer mittelalterlichen Kirche errichtet.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen