Rutardka
   Foto: Rutardka

Eines der geheimnisvolle und faszinierende Straßen von Kutna Mountains genannt Rutardskoy oder im allgemeinen Sprachgebrauch - Rutardkoy. Es erstreckt sich entlang der Stadtmauer und verbindet in einer Strecke der lokalen Sehenswürdigkeiten: Italian Platz, Kleine Burg (Hradek) und der Kirche von St. James. Aber die Einheimischen nicht wie die alten Straßen und nicht empfohlen Besucher auf sie.

Mit Rutardkoy verbunden vieler urbaner Legenden. Man sagt den Namen. Es wird gesagt, dass es seinen Namen zu Ehren des sehr reich und gierig Bürger Yuri Rutarda erhalten hat. Sein Haus war gerade auf der Straße. Er hatte eine schöne Tochter Rosina. Yuri war äußerst unzufrieden mit diesen Umstand, denn sie wuchs jeden Tag hübscher. Das ist es, um an seiner Tür Freiern zu erfüllen. Allerdings Rutardu würde dann zahlen für die Organisation der Hochzeit und geben eine Mitgift für seine Tochter. Um mit ihrem Geld, nicht an, er inhaftiert Tochter im Untergeschoss und wartete, bis sie starb. Seitdem ist die Straße Rutardke oft sah den Geist eines Mädchens, das verschiedene Unglücksfälle vorhergesagt. Zum Beispiel im Jahr 1648 vorhergesagt, sie den Zusammenbruch eines Hauses, die wirklich nach einiger Zeit zerstört worden, und die Leute haben gelitten ist.

Die Einheimischen sagen, dass manchmal ein Gespenst über den Straßen und um die Stadt zu wandern.

Ehrgeizige Reisenden, die passieren Rutardke gewagt wird von gut erhaltenen alten Häusern und Steinblöcke, die das Echo der Schritte Rutarda und seine Familie speichert erstaunt sein.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen