Kirche des Heiligen. Dreifaltigkeit
   Foto:. Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit

Holy Trinity Church liegt am Stadtrand von Kutna Hora entfernt. Neben dem Tempel ist die Stadt Friedhof, die letzte Ruhestätte von berühmten Söhne von Kutna Hora.

Dreifaltigkeitskirche wurde in den frühen XV Jahrhundert erbaut. Nach etwa 80 Jahren gab es die erste Rekonstruktion. Tempel im späten gotischen Stil umgebaut. Jetzt wird die Kirche durch den Staat geschützt und gilt als eine der Hauptattraktionen der Stadt Kutna Hora. Gefördert Reparatur reiche Smishek Yang, Besitzer eines kleinen Schloss im Zentrum der Stadt. Er wollte eine Kirche in der Krypta der seine Familie zu bauen. Im Jahre 1504 wurde der Wiederaufbau abgeschlossen ist, und eine Kirche mit einem hohen Turm umgewidmet. Zu diesem Zweck luden wir Bischof Philipp von Sidon. Unicorn - bis jetzt, der Kirchturm, können Sie das Wappen Smisheka sehen.

Das weitere Schicksal der Kirche ist traurig: Er hielt den Service, nach und nach die Kirche zum Friedhof vergessen. Im Jahre 1588, die Stadtverwaltung beschlossen, Kutna Mountains, ist es eine leere Struktur kann zum Wohle der Bewohner dienen. Sie sind nicht einmal peinlich, dass es immer noch eine Kirche - heiliger Ort, wo Gebete zu Gott angeboten. Die Dreifaltigkeitskirche inszeniert ein Pulvermagazin.

Im Jahre 1817 wurde der Tempel überhaupt verbrannt, da sie von einem Blitz während eines schweren Gewitter schlug. Es wurde wieder aufgebaut fast hundert Jahren - in 1896-1898 Jahren. Über dem Bau der Kirche gearbeitet Ludwik Labler - lokale Architekten, der für die Rekonstruktion der Haupttempel der Stadt eingeladen wurde - der Kathedrale von St. Barbara.

Frieden ist jetzt eine dreischiffige Kirche verstoßen Ist das zu neugierige Touristen, die wollen eine Reihe von Barockstatuen unter ihren Gewölben befindet, zu sehen. Statue zeigt St. Wenzel, Ludmila, Peter und Paul. Sie wurden in den XVI-XVII Jahrhundert gefertigt und perfekt bis heute erhalten.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen