Sonnenuhr in Kronstadt
   Photo: Sundial in Kronstadt

Sonnenuhr in Kronstadt erschien im Jahr 2005. Sie haben nicht nur schmücken die Stadt, sondern auch praktische Bedeutung. Auf ihnen können Sie lokale Sonnenzeit zu bestimmen.

Sonnenuhr in der kegelförmigen Hügel südlich des Wasserturms befindet. Auf dem Hügel mit den vier Himmelsrichtungen gibt vier Treppen. Als Wahrzeichen der Stadt, auf der flachen Spitze des Hügels ist ein Granit-Krone mit Zähnen wie eine Festungsmauer. Diese Ähnlichkeit erinnert an Unzugänglichkeit am Stadtrand von St. Petersburg Forts, die der Stolz und die Ehre der Stadt Kronstadt befinden.

Ein weiteres Symbol der Ruhm und Größe der russischen Flotte ist eine alte große Admiralität Anker, der von russischen Handwerker im frühen 18. Jahrhundert besteht. Anchor passt gut in der "Krone", Framing Antriebs Sonnenuhr. Der Schatten der Ankerstange ist ein Pfeil, der die Zeit auf dem Zifferblatt Sonnenuhr mit römischen Ziffern. Auf keinen Platz in der Welt nicht wie die Verwendung von Anker angezeigt.

Mit einer großen Wahl Zähnen "Krone" befindet sich in einer Ebene ist eine kleine Sonnenuhr. Mit ihrer Hilfe können Sie leicht feststellen, welche Zeit der astronomischen Zeit in jeder Zeitzone der Erde (auf jeder Festplatte zu tun sind die Namen der Hauptstädte geschrieben). Nach allem, aus Kronstadt vergiftet Schiffe auf langen Strecken. Kronstadt verherrlicht Namen. Krusenstern, UF Lisyanskogor, PK Pakhtusova, FF Bellingshausen, FP Litke, SO Makarova, MP Lazarev, und viele andere Forscher.

Um die mittlere mechanische Zeit notwendig, um die Korrektur für Winter, Sommer durchführen und stellen Sie den Regler an der verfügbaren Solarzeittabelle der Gleichung zu erhalten. So ist es möglich, die Zeit, zu der gleichen Zeit in fünfundzwanzig Zeitzonen zu bestimmen. In der Mitte des nördlichen Gehweg gesehen Meridian. In seiner Ebene und angeordneten Stangenschaft.

Der Autor einer Sonnenuhr in Kronstadt ist Victor Kahi

  Ich kann die Beschreibung ergänzen