Denkmal für Peter I in Kronstadt
   Foto: Denkmal für Peter I in Kronstadt

Denkmal für Peter I in Kronstadt eröffnet 9. Juli 1841. Die Höhe des Denkmals ist 8, 66 m (unter ihnen - 4, 09 m - die Höhe des Sockels, 4, 57 m - die Höhe der Skulptur). Das Modell des Denkmals ist in den Jahren 1836-1837 Französisch Bildhauer Theodor-Joseph-Napoleon Jacques, der in 1833-1858 er in Russland gearbeitet werden. Das Projekt wurde von Zar Nikolaus I genehmigt, und es wurde beschlossen, das Denkmal in Kronstadt zu etablieren. Schließlich wurde das Projekt (die bereits mit dem Sockel) von 26. Februar 1839 genehmigt. Bronze-Skulptur wurde in der Gießerei an der Akademie der bildenden Künste zu werfen. Regie Casting Peter Klodt Karlowitsch.

Eine Skulptur von Peter I ist eine Bronzefigur des Königs in der vollen Länge, auf einem hohen Sockel gesetzt, aus rotem Granit. Man glaubt, dass Peter wird von der Künstlerin in der gleichen Uniform mit dem Band des Ordens von St. Andrew und einem Schal, die auf ihr 27. Juni 1709 gewesen war, den Tag der Schlacht bei Poltawa porträtiert. Suchen König nach Westen gerichtet ist, ausgesetzt der Kopf. Die abgesenkte rechte Hand hält ein nacktes Schwert, Peter, am Ellenbogen seiner linken Hand gebogen ruht auf dem Gürtel. Exposed rechten Fuß nach vorne Peter mit Füßen tritt, die die Flagge des Feindes. Unter des Königs Skulptur - Bronze dekorative Kartusche mit der Inschrift "1709".

Monument in Kronstadt ist die dritte Priorität der Eröffnung ein Denkmal für Peter I in St. Petersburg.

In den frühen 40-er Jahren des 19. Jahrhunderts in Kronstadt ging großen Stein Konstruktion: die Festung Wehrmauer gebaut wurde beauftragt Festung von Peter I, das Fort gebaut wurde "Kaiser Alexander." Nicholas ich bezahlt viel Aufmerksamkeit auf Kronstadt, und deshalb wurde beschlossen, ein Denkmal für seinen Gründer zu etablieren.

Denkmal für Peter I wurde in der Mitte der Wüste Hügel neben dem Arsenal - das Arsenal Exerzierplatz. Es wurden der Bau der Kronstadt Bohrmannschaften durchgeführt. Das Denkmal wurde installiert, so dass die Person von Peter I auf das Meer und die Festung Kronshlot gerichtet (es begann mit der Gründung der Geschichte von Kronstadt. Die Eröffnung des Denkmals wurde dem 132-jährigen Jubiläum der Sieg in der Schlacht von Poltawa gewidmet. Die Granitsockel des Denkmals mit einer Bronze-Ornament in den Ecken verziert.

Rund um das Denkmal im 60. Jahrhundert wurde es gody19 Petrovsky Park gebildet. Nach einiger Zeit (1882) wurde Peter Jachthafen eröffnet, gleichzeitig begann mit den drei Seiten des Parks, eine gusseisernen Zaun zu etablieren.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Denkmal für Peter I in Kronstadt
Kronstadt Pegels
Italian Palace
Petrovsky Park
Tolbukhin Leuchtturm
Fort Kaiser Alexander I
Fort Kronshlot
Memorial Museum Apartment ST. Johannes von Kronstadt
Denkmal für Johannes von Kronstadt
Memorial Museum Schrank AS Popova
Monument Blockade Stichling
Museum des Kronstädter Naval Anlagen
Kronstadt Admiralty
Wladimir-Kathedrale
Petrovsky Dock
Monument PL Kapitza
Kronstadt Fortress
Monument F.F.Bellinsgauzenu
Monument SM Kirov
Monument AA Domashenko
Monument IK Aivazovsky
Denkmal für PK Pakhtusov
Makarov Brücke
Kapelle der Erscheinung des Herrn Heiland auf dem Wasser
Kronstadt Marine-Kathedrale
Monument IK Aivazovsky
Ein Denkmal für Stepan Makarov
Sonnenuhr in Kronstadt
Denkmal für die auf der Schneidemaschine Fallen Oprichnik
Kronstadt History Museum