Ein Denkmal für Stepan Makarov
   Foto: Denkmal für Stepan Makarov

Stepan Osipovich Makarov Monument - ein Denkmal in Kronstadt entfernt. Im Jahr 1913 zu Ehren des russischen Marinekommandant, Polarforscher, Meeresforscher, Vizeadmiral und Schiffsbauer SO errichtet Makarova. Der Autor des Denkmals wurde vom Bildhauer Leonid Sherwood gemacht. Das Denkmal wurde auf dem Platz vor dem Anchor Marine-Kathedrale des Heiligen Nikolaus errichtet.

Im Jahr 1910 fand ein Treffen statt, um die Erinnerung an Stepan Osipovich Makarov gewidmet. Das Treffen bildeten ein Komitee, um Spenden für den Bau des Denkmals zu sammeln, einem Anteil von 1/4 aller Art der Gehälter der Besatzungen und Teams während des ganzen Jahres. Es wurde genehmigt und von dem Bildhauer LV verabschiedet Sherwood. Die Lage des Denkmals wurde ausgewählt, Anchor-Platz Kronstadt.

Skulptur Vice Admiral Makarov wurde in Bronze an der St. Petersburg-Anlage Robecco Charles gegossen. Auch hier war es Reliefs hergestellt und.

Das Gestein, aus Granit, die eine skulpturale Porträt Makarova, für das Denkmal für Paul ich gedacht, aber den Kahn, der sie von Vyborg nach St. Petersburg geliefert gegründet, sank in der Bucht von Wyborg. Der Fels wog 160 Tonnen. Sie hatte sich in das Wasser für mehr als einem Jahrhundert. Und erst im Jahre 1911 im Auftrag von Nicholas II, wurde es aus dem Meeresboden. An der Spitze des Wagens brach Brocken.

Im Frühsommer 1913 wurde der Felsen im Petrovsky Park in der Nähe von Winter-pier installiert. Weihe statt Proto VI Shevelsky - der Leiter der militärischen und Marine-Klerus. Im Herbst, um das Denkmal zu decken, mit dem Schiff auf der Reede vor Anker ("Oleg", "Admiral Makarov", "Paul I", "Aurora"), war siebzehn Volleys gegeben. Durch das Denkmal wurde platziert zweiunddreißig Kranz. Dann wurde es eine Parade organisiert, erhielt den Kaiser Nikolaus II.

So installieren Sie den Standfuß, Marmor hergestellt. Anker und Ankerketten, aus denen der Zaun des Denkmals, wurden aus den Lagerhäusern der militärischen Hafen von Kronstadt bekannt.

Eröffnung des Denkmals erfolgte am 24. Juli (6 August), 1913, mit der Teilnahme des Kaisers Nikolaus II. Die Skulptur ist 3, 55 Meter, die Höhe des Sockels - 5 Metern.

Das Denkmal ist mit einer außergewöhnlichen Ausdruck gemacht. Es ist ein Gefühl, das Stepan Makarov sind dabei, einen Schritt zu machen und sich schnell ermittelt Gangart.

Auf drei Seiten des Sockels können Sie Reliefs zu sehen. Sie sind auf die Lebensphasen von Vizeadmiral gewidmet. Auf dem Flachrelief auf der linken Seite zeigt die Explosion des türkischen Schiffes während des russisch-türkischen Krieg. 14. Januar 1878 Makarov war der erste erfolgreiche in der Geschichte der Minen Torpedoboote auf externe Batumi Straßen durchgeführt angreifen. Es wurde schließlich von einem feindlichen Schiff zerstört "INTIB." Der zweite Flachrelief Betrachter sieht Arctic Reise des Eisbrechers "Jermak", die entworfen und unter der Leitung von Makarov gebaut wurde. Die dritte Flachrelief zeigt die Explosion des Schlachtschiffes "Petropawlowsk", auf eine Mine getreten. Hier und tötete Stepan Osipovich.

Vizeadmiral ist die Überwindung der Wind. Dies wird beredt Entwicklungs Etagen seinen Mantel. Zu den Füßen Makarova steigt Bronze Meer Welle. Es symbolisiert die Japanische Drachen und trägt sie in das Meer. Makarov die rechte Hand in der Tasche seines Mantels gesenkt und links, in der Luft eingefroren, als ob das Ziel, die ihre Geschwader oder Schiffskurs.

Auf der rechten Seite gibt es Bronzedenkmal auf den Versen. Zuerst war ihr Autor unbekannt, aber später aus der Korrespondenz TS.A. Cui wurde festgestellt, dass dieser E. Dmitriev, auch wenn der Urheberschaft und behauptet nun Cadet O. Lobanovsky des Verteidigungsministerium Gebäude.

Am Fuße des Denkmals Makarov junge Segler den Eid.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen