Marktplatz und Tuchhalle
   Foto: Marktplatz und Tuchhalle

Hauptmarkt, einer der größten mittelalterlichen Plätzen in Europa, wurde im Jahre 1257 eingestellt. Angrenzenden Bereich des Gebäudes, in dem XIV-XV Jahrhundert erbaut, im Laufe der Zeit immer wieder eine Operation unterzogen.

In der Mitte liegt das prächtige Gebäude der Tuchhalle. Im Jahre 1358 auf Geheiß von Kasimir dem Großen wurde von einer einzigen Länge von 100 Metern und ein Einkaufszentrum gebaut. Das neugotische Arcade - Im Jahre 1558 wurde es eine Renaissance Dachgeschoss mit Stuckverzierungen hinzugefügt und im Jahre 1875. Auf der zweiten Etage, zusätzlich zu den geräumigen Zimmern für Bälle und Empfänge, es Galerie der polnischen Malerei angeordnet wurde. Jetzt auf der ersten Etage der Gebäude Souvenirläden, und die zweite - dem Nationalmuseum, dem nationalen Malerei und Bildhauerei gewidmet.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen