Kathedrale St. Tryphon
   Foto: Kathedrale St. Tryphon

Vor allem die Schönheit der Kotor alte dominiert seine zurückhaltende Pracht der St. Tryphon Cathedral. St. Trifon - christlicher Märtyrer litten für den Glauben während der Herrschaft des Kaisers Decius Trajan. Kotortsy glauben, dass ihre Schutzheiligen Tryphon, wie was speichert seine Reliquien, aus Konstantinopel, der venezianische Kaufmann und Treasury Kotor Städter gebracht.

Der Bau der Kathedrale begann im Jahre 1124 Mr. .  an der Stelle der zerstörten Kirche, geweiht es im Namen des Heiligen Tryphon 1166 g .  Die Kathedrale wurde ursprünglich im romanischen Stil mit byzantinischen Architektur gebaut, aber das Original ist nicht viel, .  Das verheerende Erdbeben im Jahre 1667 .  und 1979 .  St. Tryphon Cathedral nicht verschont .  Die Zerstörung war so groß, dass das Gebäude musste fast von Grund auf neu aufbauen .  Bei der Wiederherstellung der Architektur der Kathedrale wurde nach der Zeit und dem reinen romanischen Stil, einige Elemente im Stil des Barock hinzufügen, verändert .  So wurde beispielsweise sowohl der Glockenturm umgebaut und erworbenen ganz ausgesprochen charakteristischen Merkmale des Barock .  Eine breite Bogen verbindet den Glockenturm, Bildung einer Säulenhalle über dem Haupteingang .  Über dem Bogen ist ein Fenster-Buchse, eine schöne und ziemlich groß .  Insgesamt ist St. Tryphon Kathedrale eine der schönsten und wichtigsten Denkmäler der romanischen Architektur in Montenegro .

Interior Design und den Inhalt der Kathedrale, die auch vorhanden ist eine Mischung aus verschiedenen Stilen, nicht weniger interessant und wertvoll als das Gebäude selbst. Einzigartige geschnitzten Baldachin über der Stiftshütte, ein wahres Meisterwerk der Gotik, die aus einem dreistufigen Aufbau auf vier Marmorsäulen auf jeder Ebene besteht - Schnitzereien von Szenen aus dem Leben des heiligen Tryphon.

Der Bau der Kathedrale von St. Tryphon ist unter UNESCO-Schutz.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Kathedrale St. Tryphon
Die Bucht von Kotor