Kirche der Auferstehung in der Grove
   Foto: Kirche der Auferstehung in der Grove

Kirche der Auferstehung in der Grove - Posad Kirche, im Jahre 1652 von dem Kaufmann KG gebaut Isakov, die Farbe mit England gehandelt werden, und die Bewohner der Stadt. Der Name "die Grove", sagt wahrscheinlich, dass in den alten Zeiten gab es einen dichten Wald. Es ist das einzige erhaltene Tempel aller Kirchen in Kostroma Bürger. Bis 1964 Getreide und Gemüse gelagert wurde.

Die Kirche wurde im Untergeschoss angehoben und auf drei Seiten von überdachten Galerien umgeben. Auf drei Seiten der Kirche ist geschmückt Veranda Zelte und Kuppeln. Am Eingangstor der Kirche können Sie die britische Königssymbole zu sehen - Löwen, Einhorn, mit russischen Buchstaben durchsetzt - Vogel Sirin et al.

Ein besonderer Stolz des Tempels - seine Nordosten, die so genannte Trehsvyatitelsky Kapelle. In seinem Gewölbe und die Wände zeigen Szenen aus dem Leben des Vasily Velichko, Gregor der Theologe und Johannes Chrysostomus. Es wird angenommen, dass diese Wandmalereien gemacht Gury Nikitin und anderen Künstlern. Schöne geschnitzte Ikonostase Kapelle wird der feinsten Ornament bemalt und vergoldet.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen