Dreifaltigkeits-Kathedrale in der Ipatiev Kloster
   Foto: Trinity Cathedral im Ipatiev Kloster

In Kostroma Ipatiev Kloster arbeitet bei Trinity Cathedral oder der Tempel der Heiligen Dreifaltigkeit. Der Bau der Kathedrale wurden im Jahre 1560, aber nach einiger Zeit, nämlich im Jahre 1648, wurde es wegen der Explosion des Schießpulvers im Keller vernichtet. Zwischen 1650 und 1652 Jahre der Dreifaltigkeits-Kathedrale wieder aufgebaut, nach dem er der schönsten Fünfkuppel Tempel in der Stadt. Geht man von der Architektur des Tempels, bezieht er sich auf den Querkuppeltyp. Es sollte angemerkt werden, dass? Schlagen auf dem Gebiet der Ipatiev Kloster, ist es schwer, nicht die Aufmerksamkeit auf die schönen majestätischen Kathedrale zahlen, markante eine feierliche und elegantes Aussehen.

Trinity Church trägt als zentrale Kathedrale im Kloster. Die ganze Zeit ihres Bestehens ist es nicht Gegenstand einer Zeit der Wiederherstellung und der Generalüberholung. Zum Beispiel in 1911-1912 wurde es umfangreiche Restaurierungsarbeiten aufgrund der 300. Jahrestag nach dem Datum der Thronbesteigung der Romanow-Dynastie durchgeführt. Bisher Trinity Cathedral ist die einzige erhaltene sein ursprüngliches Erscheinungsbild unter allen Kirchen der Ipatiev Kloster.

Großem Interesse ist der Freskenzyklus des sogenannten Trinity Cathedral, weil die Fresken fast vollständig mit Gewölbe, Wände und Säulen des Tempels und der Trommel bedeckt. Sie sind in Reihen angeordnet, wobei der vollständige Zyklus besteht aus über 80 verschiedenen Formulierungen. Es ist bekannt, dass das Gemälde der Kathedrale wurde im Jahre 1685 von einer Gruppe von achtzehn Menschen unter der Führung der Truppe und Savina Gury Nikitin durchgeführt.

Jede der vorhandenen Fresken hat seine eigene Geschichte. Die Top-Tier zeigt die bunte Legende von den Erscheinungen der himmlischen Engel und Lot, Abrahams und der nächsten Stufe erzählen die Geschichte von Christus, durch den größten Zyklus dargestellt. Die untere der Apostel gewidmet - es eine Allegorie zu verschiedenen Themen der Songs vertreten. Eine tolle Geschichte trägt den Titel "Die Vision von St. Johannes von der Leiter", die auf die Schwierigkeiten und Hindernisse konzentriert sich auf den Weg, die Mönche auf dem Weg in das Reich Gottes.

Gemeindemitglieder als besonders interessante Fresken, die Menschen, die nicht vertraut mit dem heiligen Evangelium sind bezieht. In der Kirche viele einzigartige und außergewöhnliche in seinen Gemälden. Fast alle Ereignisse entfalten auf der Grundlage der fabelhaften Paläste und Kammern, luxuriöse Hainen und duftenden Wiesen. Die Fresken zeigen die Zeichen in einer Vielzahl von Dingen beteiligt: ​​Bücher lesen, zu taufen Kinder, auf der Flucht vor seinen Verfolgern und Brände, hausgemachtes Brot zu backen, ein Haus zu bauen, das Spaß und Traurigkeit. Alle Charaktere sind schön gekleidet, aber es sieht alles sehr real. Innen an den Polen vertreten die russischen Fürsten.

Zwischen 1756 und 1758 Jahre in der Dreifaltigkeits-Kathedrale wurde eine massive fünfstufigen Ikonostase gebaut, deren Umsetzung beauftragte die Schnitzer der Kostwerk mehr Salz - Bykov Makar und Peter Zolotarev.

Während der amtierende Elizabeth verurteilt, die um Schnitzer aus St. Petersburg zu erfüllen, um den oberen Teil des Ikonostas schmücken, und schenkte sie Trinity Kloster dann. Die Arbeit erwies sich als eine wirklich großartige, weil es mit der Hilfe von 92-uh Spalten durch die Faden dekoriert. Die Ikonostase ist aus Kalk, mit all seinen Komponenten sind mit Blattgold bedeckt.

Das Herzstück der Ikonostase dauert heiligen Tichwin Symbol, das eine Nachbildung des berühmten Ikone der Gottesmutter von Tichwin ist. Das erste Mal, das Symbol wurde Mitte 1613 an die Stadt Kostroma gebracht. Moskau Gesandte brachte den Schrein, als Michail Romanow kam, um zu informieren, dass er auf den russischen Thron gewählt. Seit dieser Zeit begann das Symbol, an fast allen Prozessionen in Kostroma zu nehmen. Menschen gefiel vor allem das Symbol, so wurde beschlossen, Spendensammlung Robe, die später mit Diamanten und Perlen geschmückt war durchzuführen.

Bis heute jeden Tag das Symbol Trinity Church Leute kommen, um in seiner Wunderkraft glauben. Während der Ferien, ist das Symbol sehr beliebt, weil sich ihr zu nähern, ein großartiger Ort stehen Ihnen.

Göttliche Liturgie findet jährlich statt, um die Geburt Christi zu feiern.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen