Miskhor Park
   Foto: Miskhorsky Park

Miskhor Park - eine der Attraktionen des Krim-Feriendorf Mishor. Der Park ist ein Denkmal der Gartenarchitektur, die aus dem späten 18. Jahrhundert. Die Gesamtfläche der Mishor Park ist etwa 23 ha. Erstaunlich Schaffung von Landschaftsmalern im Zweijahreszeitraum 1780-1783 erstellt. auf dem Gebiet der Nachlass des Grafen Witte. Die Autoren des architektonischen Projekt waren Marco und Kebahom.

Die Architektur des Parks Miskhorovskogo verbreiteten Elemente der unberührten Natur und der Topographie, verschiedenen Bäumen, Felsvorsprüngen, Steinhaufen. Die Flora des Parks ist sehr facettenreich. Auf seinem Territorium wachsen mehr als 300 Bäume und Sträucher, unter ihnen gibt es Zedern, Zypressen, Pinien, Mandel-, Oliven-, Eibe, Rotholz, und viele andere. Es gibt auch Vertreter der Flora von Nordamerika, Japan und Mexiko.

Eine der längsten Alleen des Parks ist - Zypressenallee mit Pyramidenimmergrünen Zypressen, in denen zu einer Zeit ging Tolstoi, Tschechow, F. Schaljapin, V. Nemirovich-Danchenko und Rachmaninov. In der Nähe der Zypressenallee ist berühmt Palmenallee, von Prinz Naryschkin gepflanzt. , Dass es in vielen der Fotos Mishor Park gezeigt.

Ein weiterer Stolz des Parks ist das Jahrhundert der deodar - der älteste Baum wächst in den Park. Neben ihm - fünfzig libanesische Zeder. Es ist erwähnenswert, dass die libanesische Zeder mit Zypressen wird verwendet, um die Symbolik der Südküste zu stempeln.

Miskhor Park liegt auf einem relativ ebenem Boden befindet, so gibt es keine steilen und langwierigen Steigungen und Abfahrten. Darüber hinaus hat der Park eine Vielzahl von Lauben und Bänke, so zu Fuß auf es ziemlich langweilig. Auf dem Territorium des Parks sind erstaunlich Mishor tsvetomuzykalny Brunnen, der ein unvergessliches Spektakel auf Reisende, Tanzfläche und ein Sommerkino macht.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Miskhor Park
Nixe