Chisinau Zoo
   Foto: Kischinjow Zoo

Chisinau Zoo, das im Jahr 1978 gegründet wurde, ist der einzige Zoo in der Republik Moldau. Der Zoo ist in unmittelbarer Nähe des Botanischen Gartens und erstreckt sich über eine Fläche von 8 Hektar. Heute ist es die Heimat von etwa tausend Tiere, die Vertreter der Fauna der verschiedenen Kontinenten, einschließlich der Antarktis sind.

Goldfasan, Schnee-Eule, Adler - Zoo können die Besucher seltene Tiere wie den Luchs, Mufflon, Löwen, Tiger, viele Vertreter der Vögel. Begeistern die Kinder an der Ursache und Volieren mit vielen Huftieren. Die beliebteste Ausstellung von exotischen Vögeln und Reptilien. Big Lake, die sich im zentralen Teil des Zoos befindet, war die Heimat von Wasservögeln - Wildenten, Schwäne und Störche.

Vor kurzem wurde eine Sammlung von zoo nachgefüllt sechs Jungen Familie Mufflon, die Nachkommen haben markhor Ziegen, Zebras und Sibirischer Steinbock. Ein besonderes Ereignis war die Geburtsstunde des kleinen Känguru.

Im Zoo gibt es alle Möglichkeiten für ein gutes Familienurlaub - Kinderspielplatz, Freiluft-Cafés, Fahrgeschäfte, Trampoline. Kinder können auf einem Pony oder ein Pferd zu reiten, nehmen Sie ein Bild mit deinen Lieblingsfiguren Zeichentrickserie.

Zoo Arbeiter arbeiten ständig an der Verbesserung und Landschaftsbau. Es ist hier, und Bildung. Also, am Wochenende und an Feiertagen während der Schulferien im Zoo gehalten informative Ausstellungen, Wettbewerbe. Für Schülerinnen und Schüler spezielle Programme in Zoologie, Botanik und Biologie.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen