Kiruna Kirche
   Foto: Kirche von Kiruna

Kiruna Kirche ist die Pfarrkirche der Diözese Luleå, und befindet sich im zentralen Park der Stadt Kiruna entfernt. Holzkirche Gebäude, dessen einzigartiger Stil wurde von der besten Beispiele für die Gestaltung norwegische Kirche Architektur inspiriert, wurde in 1909-1912 Jahren gebaut.

Vor dem Bau der Kirche in der Stadt gab es nur vorübergehend kirchlichen Strukturen. Die traditionelle Pfarrkirche ist 19 km von der Stadt Kiruna in Jukkasjarvi entfernt. Die Entscheidung, die Kirche zu bauen gemacht wurde, nachdem der lokale Pfarrer fragte der Bergbauunternehmen LKAB um Hilfe bei der Lösung des Problems der Mangel an Raum für Gottesdienste und Zeremonien.

Im Jahr 1901 begann der Geschäftsführer Hjalmar LKABa Lundbohmsvёgen plant den Bau einer richtigen Kirche in Kiruna und beauftragte die Ausarbeitung Architekten Gustav Vikmane, der im Jahre 1899 in die Stadt gezogen. Hjalmar gab ihm auch ein Mandat für eine Kirche, die wie ein Zelt zu knüpfen. Neben der Kirche Wickman machte auch Skizzen des Glockenturms und die Friedhofskapelle Haus für den Pfarrer.

Ursprünglich war geplant, dass die Kirche und der Glockenturm sollten in einem Park nahe dem Bahnhof gebaut werden, aber im Laufe der Zeit der Plan ist überholt. Stattdessen wurde die Kirche auf dem Platz neben dem Gebäude des Unternehmens, etwa 400 Meter östlich von der Original-Website platziert. Gründe für diese Änderung war, dass zu dieser Zeit die Stadt ist absolut nicht in den Bereich der Bahnhöfe entwickelt.

Der Bau der Kirche von Kiruna wurde verzögert und dauerte insgesamt drei Jahre. Aber der Glockenturm wurde 1907 fertiggestellt. Der Bau der Kirche begann im Jahre 1909, und zur gleichen Zeit wurde aufgrund der Streik in der Baufirma, bis April 1910 angehalten.

Kiruna Kirche war eine der vier Kirchen, die in den Weihnachtsmarken unter dem Titel erscheinen im Jahr 2002 "Weihnachten im Schneesturm Kirchen."

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Kiruna Kirche
Eishotel in Jukkasjärvi