Trukhanov Insel
   Foto: Trukhanov Insel

Truhanov Insel ist eine der berühmtesten Ecken von Kiew. Besondere Aufmerksamkeit in den letzten Jahren, die er durch die Tatsache, dass hier lagerten schwedischen Fußballfans, die für die Euro 2012 kam angezogen. Diese Insel ist auf dem Dnjepr zwischen der Hülse und dem Dnjepr Dёsenka Hauptkanal, direkt gegenüber dem historischen Zentrum der Hauptstadt,. Die Gesamtfläche der Insel Truhanov ist ca. 450 qm, mit dem rechten Ufer des Dnjepr vereint Fußgängerbrücke.

Der Name der Insel Truhanov war auf die Polowetzer Khan Tugorhanu (von den Chroniken und Epen noch als Tugarin Schlange bekannt), da hier im XI Jahrhundert, die Residenz von seiner Tochter, Ex-Frau des Prinzen von Kiew Swjatopolk II. Früher auf der gleichen Insel Olzhischi Siedlung wurde von der berühmten Prinzessin Olga gehört. Im XVI Jahrhundert, ergriff die Insel Wüste Nicholas Kloster, aber am Ende des nächsten Jahrhunderts wurde die Stadt zurückgekehrt.

Re Truhanov Insel begann im neunzehnten Jahrhundert niederzulassen, als es erschien das erste Gebäude, und später - Arbeits Siedlungen. Es wurde jedoch offiziell erlaubt, hier nur im Jahr 1907 zu begleichen, als er auf der Insel lebte seit mehr als hundert samosely. Hier also wurden die Yacht-Club, der Werft und den Park "Hermitage", wurde später errichtet gelegen und weihte die Kirche St. Elizabeth. Nach der Beendigung des Zweiten Weltkrieges, in denen es wurden alle Gebäude zerstört wurde Truhanov Insel ein Urlaubsort von Kiew.

Heute ist die Insel auf Trukhanov größte Kiew Strände (einschließlich Strand und Strand Dovbychka Central), Sportanlagen, Wasserstationen, Rasthäuser, Gaststätten, und zahlreiche grüne nasazhdzheniya entfernt. Im Norden der Insel befinden Trukhanova Bobrovnya Reserve Park der Völkerfreundschaft.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen