Startseite Podgorski (Schloss Baron)
   Foto: Haushalts Podgorski (Schloss Baron)

Nur wenige Häuser, die man von seiner geheimnisvollen Ursprünge rühmen, und das Haus Podgorski, besser bekannt als "The Castle of Baron" bekannt - einer von denen, .  1898 erbaut, ist das Haus seit vielen Jahren verursacht eine große Menge an Diskussion und Debatte unter den gewöhnlichen Bewohner von Kiew und in der Fachwelt .  Während dieser Zeit hat das Haus eine große Anzahl von Legenden erworben, sondern dauerhafte und leider auch keinen Grund haben, .  So, sagt einer von ihnen, dass das Gebäude gehörte der Tabakhersteller Salve, die es speziell gebaut für seine Geliebte .  Nach einer anderen Legende, gehörte das Haus Baron Maxim Steinheil zum Zeitpunkt Winzer und Unternehmer bekannt ist (das ist, warum das Gebäude der etablierten Namen "Das Schloss von Baron") .  Ach, nichts mit dem Baron zu tun kein Zuhause hatte er gerade lebte in der Nähe des Gebäudes, mehrere ähnliche haus Rätsel .  Ja und nein Hersteller Salve nicht in der Natur vorkommen - in der Legende einfach verflochten Inschrift im Eingangsbereich des Hauses (in Latein, "Salve" bedeutet "Hallo!") Und der Zigarettenmarke für eine lange Zeit in Kiew zur Verfügung .

In der Tat, gehörte dieses Haus an den Vermieter Michael Podgorski, die ihren Wert vor Kollegen und Konkurrenten zeigen wollte. Natürlich, ein einfaches Gebäude für solche Zwecke nicht tun würde, so wurde das Werk des Architekten anvertraut Nicholas Dobachevskomu unterscheidet seltene Gelehrsamkeit und Talent. Die Auswahl war mehr als erfolgreich - wuchs in Kiew kam wie eine Burg aus den Seiten der europäischen Märchen und Romanen. Der Kunde war begeistert, aber nicht so neidisch auf die Architekten, wegen der Intrigen, die Dobachevsky musste Kiew zu verlassen, so dass ein Speicher als seine unglaubliche und einzigartige Kreationen, die nun freigewordenen nach der Vertreibung von Mietern wird in kommunalen Wohnungen.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen