Maidan
   Foto: Independence Square

Independence Square - einer der berühmtesten Plätze in Kiew. Das Gebiet, das nun in der Independence Square befindet, vor dem zehnten Jahrhundert wurde in Dokumenten als Perevesische erwähnt. Sein alter Name der Anlage ist aufgrund der Tatsache, dass es Menschen in Kiew angeordnet die (überwiegen) des Netzwerks, mit dem sie wilde Tiere gefangen werden. Ein wenig später hier niedergelassen Lyadsky Tor, durch das man in die obere Stadt zu bekommen (es war durch sie in die Stadt zu einer Zeit brach eine Horde von Batu).

Für eine lange Zeit auf dem Gelände des Maidan war ein Ödland mit den Resten der Stadtbefestigung. Erst mit dem Übergang auf die Rolle der Hauptstraße Chreschtschatyk, die nur über den Platz stattfindet, hat sich diese Aktivismus begonnen, um zu kochen. Also, in den frühen 30-er Jahren des neunzehnten Jahrhunderts gab es abgerissen Überreste von Befestigungsanlagen und das Gebiet wurde als Khreschatytska bekannt. In der zweiten Hälfte des gleichen Jahrhunderts erschien das Quadrat Stadtrat und das Gebiet wurde in der Duma umbenannt. Während des Bürgerkriegs, hat der Bereich seinen anderen Namen - Sowjetskaja, aber es dauerte nicht lange, im Jahre 1935 in einen Bereich des Kalinin verwandelt dauern.

Nach Restaurierungsarbeiten an Khreshchatyk, hat das Gebiet viel breiter geworden und hat sich zu einem Hauptplatz der Stadt. Etwa zur gleichen Zeit beginnt die Gegend zu seiner modernen Form zu nehmen, und dann weiter Maidan regelmäßigen rekonstruieren und wieder aufzubauen. Im Jahr 1977 hat das Gebiet einen neuen Namen erworben - die Fläche der Oktoberrevolution, aber es ist in einer relativ kurzen Zeit wurde der vorliegenden geändert - Platz der Unabhängigkeit (zur gleichen Zeit wurde der Metrostation, einen direkten Zugang zum Gebiet umbenannt).

Letztes Datum grandiosen Umbau wurde in den Jahren 2000-2001 durchgeführt und wurde zum 10. Jahrestag der Unabhängigkeit der Ukraine abgelaufen.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen