Mariinski-Palast
   Foto: Mariinski-Palast

1755 Jahre - Mariinski-Palast wurde im Jahre 1750 gebaut. Projektleiterin Hofarchitekten Bartolomeo Rastrelli im Auftrag von Kaiserin Elisabeth. Die Tochter von Peter Ich persönlich wählte den Standort für den Bau des Palastes in der Pechersk Bezirk. Im Laufe der Jahre blieb im Palast bei einem Besuch in Kiew, der Vertreter der königlichen Familie und Adligen.

Während seiner langen Geschichte wurde der Palast mehrmals im Jahre 1870 nach einem Brand, der einen Holz zweiten Etage zerstört wurde auf der zweiten Etage des Stein rekonstruiert. Im Jahr 1874 waren in der Palast des Königs Alexander des Liberator Frau - Maria Alexandrowna, schlug sie einen Park vor dem Palast. Es ist ihr zu Ehren, und wurde später Mariinsky Wohnsitz benannt.

Nach der Revolution von 1917 wurde der Palast Revolutionskomitee und das Board of Deputies, dann das Hauptquartier der Militärbezirk Landwirtschaftsmuseum und das Museum der Shevchenko platziert. Während des Zweiten Weltkriegs wurde der Palast bombardiert, die Zerstörung der Mittelteil des Gebäudes, aber nach dem Krieg wurde das Gebäude wieder aufgebaut. Nach der Zustimmung der ukrainischen Unabhängigkeit, wurde die Mariinski-Palast die offizielle Residenz des Präsidenten.

Die Schlossanlage hat eine streng symmetrische Komposition. Der Hauptzweistöckige Gebäude und ebenerdig Seitenflügel bilden eine große Innenhof. Wichtige Elemente der Dekoration des Palastes sind die Themen der Kunst und Handwerk, sowie Möbel und Kronleuchter (alten und modernen Meister im Geiste des Jahrhunderts XVIII-XІ gemacht), Gemälde von berühmten Malern. In einigen Zimmern bleiben kleine Fragmente von Wandmalereien des Künstlers K.Alliaudi gemacht.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Mariinski-Palast
Kiewer Höhlenkloster
Park Kiew in Miniatur
Ukrainian Parliament Building
Kiev Planetarium
Andrew Abstieg
Kindereisenbahn
Wladimir-Kathedrale
Babi Jar
Groin (Merchant) Park
Kiev Zoo
Denkmal für Leonid Bykov
Opernhaus
Kirche Theodosius der Höhlen
Das Kunstmuseum
Wax Museum
Das Denkmal Taufe Rußlands
National Philharmonic
Valery Lobanovsky Memorial
Das Denkmal für Fürst Wladimir
Puppentheater
Wassermuseum
Kirche St. Nikolaus Pritisko
Waterpark Dream Island
Denkmal für Bogdan Chmelnizki
Naturhistorisches Museum
Holosiivskyi Park
Mamaev Sloboda
Denkmal für Soldaten, um die Autofahrer
Nikolaus-Kirche
Kirche der Himmelfahrt der Jungfrau Pirogoshcha
Vladislav Gorodetsky Monument
Pokrowski-Kloster
Klovsky Palace
Monument Igel im Nebel
Schloss von Richard Löwenherz
Kirche des Erlösers auf Berestove
Kirche St. Nikolaus der gute
Spielzeugmuseum
Manor Balabukha
Museum E-
Kitaevskaya Wüste
Eine Straße Museum
Monument Chasing zwei Hasen
Internationalen Zentrum für Kultur und Kunst
Elias-Kirche
Museum für Russische Kunst
Heritage Museum der Ukraine
Kirche Theodosius von Tschernigow
Choral-Synagoge
Kiew Standseilbahn
Cyril Kirche
Chocolate House
Haus Baron Hildebrand
Museum der Volksarchitektur Oktjabr
Monument Zheglova und Sharapova
Karaimskaya kenassa
Gostiny Dwor
Drama Theatre. Franko
Puschkin-Park
Haus zu weinen Witwe
Money Museum
Theater des russischen Dramas. Lesya Ukrainka
Museum von Wertstoffen
Griechische Kirche
Griechische Kirche
Kirche auf dem Wasser
Kontraktovaya
Kiew-Mohyla Academy