Römisch-katholische Kathedrale der Himmelfahrt der Heiligen Jungfrau Maria
   Foto: römisch-katholische Kathedrale der Himmelfahrt der Heiligen Jungfrau Maria

Römisch-katholische Kathedrale der Himmelfahrt der Jungfrau Maria ist eine der Hauptattraktionen der Stadt Charkiw. Die Kathedrale ist auf Gogol Street, 4 entfernt.

Kathedrale der Himmelfahrt der Jungfrau Maria wurde in 1887-1892 gg gebaut. Kharkiv Projekt-Ingenieur und Architekt B. Michael. Im Juli 1892 wurde die Kirche von Bischof Simon Francis zu Ehren der Maria Himmelfahrt geweiht. Die Kathedrale wurde mit gotischen Elementen gebaut: einen hohen Turm mit einem kreisförmigen Fenster-Rosette in der zweiten Reihe, die von einer Turmspitze gekrönt, Glasfenster. Im April 1901 wurde der Tempel ein Organ, in Bayern auf Etgitonskoy Fabrik hergestellt. Als die Kirche fungierte ein Hospiz für Menschen in Not, einem Tierheim für Waisen und Pfarrschule. Auch sie öffnete eine Kapelle auf dem Friedhof. Seit 1915. in der Kathedrale von Anbetung und katholische Armenier, die ihr Land wegen der Verfolgung von den Türken flohen statt.

Zu einer Zeit, als die Stadt bereits etabliert hatte die sowjetische Regierung begann die Verfolgung der Gläubigen. Im Jahr 1938 wurden die Leichen der Volkskommissariat für Innere Angelegenheiten drückt Priester Gashinsky L. und K. Yeganyan, und die Kathedrale wurde geschlossen. Während der deutschen Besatzung wurde der Tempel wieder hergestellt, aber im Jahre 1949 wurde es wieder geschlossen, und dann an den Staat übergeben. Für eine lange Zeit in der Bau des Tempels beherbergt die Landesabteilung des Filmverleihs.

Einwohner begann seine Wiederbelebung in den frühen 1990er Jahren. Im Dezember 1991. Kathedrale der Himmelfahrt der Jungfrau Maria wurde schließlich an die Gläubigen zurückgegeben. Im Jahr 2002, nach der Gründung der Charkiw-Zaporizhzhya Diözese der katholischen Kirche, erhielt die Kirche den Status einer Kathedrale.

Heute, wo der Tempel eröffnet eine Bibliothek und eine Sonntagsschule für Kinder und Erwachsene.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen