Pokrowski-Platz
   Photo: Basil Platz

Pokrowski-Platz in Charkow ist eine der Attraktionen der Stadt. Platz ist auf der Steigung der Straße Stepan Khalturin, die Straße neben der Universität an der Westseite. Zunächst wurde der Park benannt Terrasny.

Reihen Platz mit einem Brunnen, Kaskaden und Treppe wurde 1951 gegründet. auf dem Gelände einer früheren Struktur "Old Passage", die zu einem Kaufmann-Tryapkinu Pashchenko gehörte. Passage wurde im Krieg von Nazi-Truppen zerstört.

Platz für zwei Jahre gebaut (1951-1952 gg.). Eingebaute LED-Architekten M. Lutsk, I. Zhilkin und A. H. Wegman Leuchtturm. Der Park wurde Blumenbeete, Bäume und Sträucher gepflanzt, gepflasterte Wege gemacht, und baute eine Kaskade von Brunnen.

Im Mai 2009 wurde der Park auf die Fürsprache umbenannt. Auf der oberen Terrasse ist ein schöner Blick auf den Platz, wo man zalopanskoy Teil der Stadt, der Proletarischen Bereich und der Verkündigung Kathedrale bewundern. Im Bereich der Pokrovsky Park Architekt und Bildhauer Yu Shkodovsky. I. Kavaleridze war ein Denkmal für ukrainische Genie Philosoph und Dichter G. Pfanne. Etwas weiter vom Denkmal ist das Gebiet der ehemaligen Festung von Kharkiv.

Im Jahr 2009 wurde der Park aus Wiederaufbauarbeiten, nach dem er in den Besitz des Heiligen Schutz Kloster überführt wurde durchgeführt. Die Spitze des Brunnens mit orthodoxen Kreuz und das Wasser in den Brunnen dekoriert geweiht Metropolit von Charkow.

Lokale Künstler haben die Stadt der Fürbitte Square, der glücklich zu präsentieren und ihre Arbeit zu verkaufen, ist entschieden.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen