Kathedrale der Himmelfahrt
   Foto: Kathedrale der Himmelfahrt

Eine der legendären Sehenswürdigkeiten der Stadt Chabarowsk ist die majestätische Kathedrale der Himmelfahrt, am Münsterplatz installiert.

Kirche Mariä Himmelfahrt kam durch Khabarovsk Gemeindemitglieder, die in ihrer Stadt einen Tempel zum großen Fest der Himmelfahrt gewidmet erscheinen wollte. Im Jahr 1870 hat der Erzbischof von Irkutsk eine große Summe Geld, um den Tempel zu bauen zugeordnet. Noch im selben Jahr wurden die lokalen Behörden über den Bau des Tempels beschlossen.

Die Kathedrale gebaut wurde 15 Jahre. Während der Bauarbeiten, gab es viele Hindernisse, aber sie diente nur dazu, den Glauben der Gläubigen zu stärken. Der Autor des Projekts der Kathedrale wurde von dem Ingenieur S. Baer machte. Er überwacht alle Bauarbeiten eines berühmten Oberst B. Moore.

1887 die Kathedrale mit den goldenen Kuppel Kuppeln wurde zu einem echten Schmuck nicht nur der Hauptplatz, sondern ganz Chabarowsk. Zu Beginn des gleichen Jahres statt hier Khabarovsk Priester den ersten Dienst. Im Dezember 1890, die Weihe der Kathedrale der Himmelfahrt der Jungfrau Maria. 1905 vollendet er den Bau der wichtigsten Teile des Tempels - glänzendem Gold Kuppel fünf einfache Jalousien überall.

Im Jahr 1930 wurde die Kathedrale schwer geplündert und fast vollständig zerstört. Es verblasst luxuriös Ikonenwand, herrliche Ikonen, Fresken an den Wänden. Im Juni 1930 hob er die Frage nach der Syntaxanalyse der Kirche, um den Stadtplatz zu befreien. Im Juli 1936 er einen Hügel, der als Basis der Kathedrale serviert und in den frühen Herbst 1937 Quadratmeter aufgetragenen Asphalt wurde entfernt.

Die Wiederbelebung der Kathedrale begann erst 80 Jahre später. Der Tempel wurde wieder aufgebaut. Ende 2001 die Kuppel des Tempels des Leidens schien wieder am Ufer des Amur. Der ehemalige architektonische Stil der Kirche in einer Gedenkkapelle verkörpert. Der Hauptschrein der Kapelle ist eine Ikone der Dormitio von der Jungfrau Maria.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Kathedrale der Himmelfahrt