Virgin Monastery
   Foto: The Virgin Monastery

Kazan Virgin Monastery - orthodoxe Kloster. Seine Geschichte ist untrennbar mit der Übernahme im Jahre 1579 von der wundertätigen Ikone der Gottesmutter von Kazan, einer der am meisten verehrten in der russisch-orthodoxen Kirche.

Im Juli 1579 in Kazan brannte den ganzen Bereich neben dem Kreml. Die zehnjährige Mädchen Martha dreimal im Traum Jungfrau Maria, und deutete auf ihren Ort, da ihr Bild. Finding Mutter Gottes 27 Jahre nach der Eroberung von Kazan wurde als ein symbolisches Ereignis gesehen. V1579 Jahr im Auftrag von Iwan dem Schrecklichen, an der Stelle, wo die wundertätige Ikone gefunden wurde, auf der Basis Kazan Virgin Monastery. Im Kloster gab es 600 Nonnen.

Das Gebiet des Klosters besetzt mehrere Hektar. Die Kathedrale wurde in 1798-1808 gg gebaut. I.Starova Architekten im klassischen Stil. Seine Fläche beträgt 49 bis 43 m. Und eine Höhe von 44 m. Die Kathedrale wurde mit fünf halbkugelförmigen Kuppel gekrönt, hatte er drei große Giebel mit Spalten. Das Ensemble umfasst Nikolaus-Kirche 1810-1816 gg., Heiligkreuzkirche 1882-1884 Zweijahreszeitraum. und der Hauptkörper 2 - Nastoyatelsky und Nikolski 1820 -1840-er Jahren. Der Glockenturm Höhe von 55 m und Sofia Tor Kirche. (Beide - in der Mitte des XVII Jh.).

Virgin Kloster wurde zu einem Zentrum der Wallfahrt. V1595 installiert feiert Kasaner Ikone der Mutter Gottes. Im Jahre 1612 nahm die Miliz von Minin und Pozharsky in der Kampagne für die Befreiung von Moskau der Kasaner Ikone der Mutter Gottes. Nach der Befreiung Moskaus von den Polen im Jahre 1612 wurde das Symbol, um Kazan Virgin Kloster zurückgegeben.

Catherine II wurde heilig gesprochen v1764 Kazan Virgin Kloster in der zweiten Klasse, und im Jahre 1809 wurde er zum ersten angebracht - der Oberklasse.

In der Sowjetzeit wurden die wichtigste Kathedrale und der Glockenturm in die Luft gesprengt, und das Kloster beherbergt eine Tabakfabrik. Aktuell wurde abgerissen. Von all dem Kloster bewahrt zweistöckiges Gebäude mit Heiligkreuzkirche (1882-1887) und Sofia Tor Kirche. Im Kloster werden rekonstruiert. Ein Plan für die Wiederherstellung der Kathedrale der Mutter Gottes.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen