Nationalmuseum der Republik Tatarstan
   Foto: Nationalmuseum der Republik Tatarstan

Nationalmuseum der Republik Tatarstan wurde als Stadt Kasan wissenschaftlich-Industriemuseum im Jahr 1894 gegründet und eröffnete 5. April 1895. Der Grundstock des Museums setzen 40000. Privatsammlung von Andrey Likhachev Fjodorowitsch (1832-1890 gg.) In der Region bekannt Archäologen, Historiker und Sammler, sowie Exponate der wissenschaftlichen und Industrieausstellung im Jahre 1890

Zur Zeit, das Museum, gibt es mehr als 800.000. Einheiten, umfassend und systematisch, die lokale Geschichte Themen von bedeutendem Wert auf die Untersuchung und Darstellung der Natur des Landes, die Geschichte der Völker der Wolga und Ural, Russland und der Welt. Profil museum - Anlage: Naturwissenschaft, archäologischen, kulturellen, historischen, literarischen, musikalischen.

Zu den wertvollsten Sammlungen - Bulgar Sammlung AF Likhachev Sammlung Ananyinsky Ausgrabungen von Grabstätten und alte ägyptische Sammlung, eine Sammlung von Goldmünzen, alte Schriftrollen XVII, Manuskripte XV. - XX Jahrhunderte Memorial Artikel der tatarischen Literatur, Kunst und Handwerk der Kasaner Tataren, der Gedenksammlung GRDerzhavin. , eine Sammlung von historischen Denkmälern Präparatoren.

Das Museum befindet sich im Gebäude des ehemaligen Gostiny Dwor, die ein Denkmal der Architektur und der Geschichte der Russischen Föderation und der Republik Tatarstan ist.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen