Marcani Moschee
   Foto: Marcani Moschee

Marcani Moschee befindet sich in der Old Tatar Siedlung in Kazan. Sloboda ist auf dem Küstengebiet von Lower Lake Kaban entfernt.

Bau der Moschee begann im Jahre 1766. Construction erlaubt Catherine II, bei seinem Besuch in der Moschee Kazan.Stroilas Unterstützung der Gemeindemitglieder. Es wurde 5000 Rubel gesammelt. Al-Marjani ist die erste Moschee aus Stein in Kazan nach der Eroberung der Stadt durch Iwan den Schrecklichen gebaut. Um den Bau im Jahre 1770 abzuschließen.

Die Moschee hat zwei Etagen und eine dreistufige Minarett auf dem Dach. Die Innenräume kombinieren Elemente von "St. Petersburg" Barock und traditionelle dekorative Motive Tataren. Es wird erwartet, daß die Konstruktion war Architekt Kaftyrev VI

Später, im Jahre 1861 in der Moschee erschien er Nebengebäude mit Treppe in der nördlichen Seite .. Im Jahr 1885 wurde das Minarett wieder aufgebaut und im Jahre 1887 wurde er mit durchbrochenen Zaun verziert. Vergoldeten Minarette mit Halbmonden Tipps. Die Wände der Moschee in weiß. Das Dach ist grün. In der Nacht, schalten Sie die Architekturbeleuchtung. Die erste Etage wird von Büroflächen belegt. Auf der zweiten Etage gibt es Gebetsräume. Ihre Mauern und Bögen mit blauen und grünen farbigen Stuck und Gold Ornamente auf eine Pflanze temu.V Moschee dekoriert gehalten alten Grabsteinzeit Kazan Khanat.

Moschee hat seinen Namen von der Shigabutdin Marjani, Imam der Moschee in der Zweijahreszeitraum 1850-1889. Zuerst Yunusovskoy genannt wurde (durch den Namen von Händlern, um Geld für seinen Inhalt zu verbringen), und dass Efendi Gospodskaya.V sowjetischen Zeit, Al-Marjani war die einzige, in der Stadt gibt Moscheen.

Derzeit ist der Komplex von Gebäuden Moschee geistlichen Verwaltung der Muslime Tatarstan. Neben der Moschee ist die Kazan Islamic College, islamischen Literatur-Shop, ein Café und ein Lebensmittelgeschäft halal.

Die Moschee wurde zur Feier der Jahrtausendwende von Kasan restauriert.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen