Fuchs Haus
   Foto: Haus Fuchs

Carl F. Fuchs - ein Arzt, ein Historiker, Lexikographen, Naturwissenschaftler, Rektor der Kasaner Kaiserlichen Universität. Er war der erste Forscher, der Kultur und das Leben der Kasan-Tataren. Sein Haus ist im historischen Zentrum von Kasan, an der Ecke von Kamala und Moskau. In diesem berühmten Herrenhaus (Architekt A.Peske) begann Restaurierungsarbeiten.

In einer relativ einfachen zweistöckigen Haus mit einem Zwischengeschoss im September 1833 besuchte Alexander Puschkin während einer Reise entlang der Wolga und dem Ural. Das Ziel des Dichters war es, Materialien für die Arbeit an der "Geschichte der Pugachev" zu sammeln. Fuchs eingeführt Puschkin und historische Orte von Kasan. Er zeigte den Dichter ins Gefängnis, wo er gefangen gehalten wurde E.Pugachev verhaftet. Fuchs führte auch die Dichter mit Menschen, erinnere mich an den Bauernaufstand. Nach dem Verlassen Kazan, Puschkin und Fuchs kopiert.

Das Haus Fuchs war Rektor der Universität Kasan N.Lobachevsky. Stammgäste waren bekannte Dichter und E.Baratynsky G.Yazykov.

Haus Fuchs ist ein historisches und architektonisches Denkmal von nationaler Bedeutung. Seit 1996 an der Fassade des Hauses befindet sich eine Gedenktafel mit der Inschrift, was darauf hinweist, dass das Haus blieb Puschkin.

Im Oktober 2011 wurde das Gebäude auf einer Auktion verkauft. Das Haus ist in einem sehr schlechten Zustand. Das renovierte Gebäude sollten alle Merkmale der Architektur der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts haben. Auf der zweiten Etage ist geplant, ein Museum für Charles Fuchs zu öffnen. Im Erdgeschoss der neuen Eigentümer wird erwartet, dass ein Café zu eröffnen.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen