Erlöserkirche das Bild (Evdokievskaya Kirche)
   Foto: Church of Our Saviour das Bild (Evdokievskaya Kirche)

Kirche Auf Evdokia liegt in der Nähe der Kasaner Kreml, Fedoseevskaya der Straße, am Ufer des Flusses Kazanka. Die Kirche wurde im Jahre 1734 auf Kosten des Unternehmers Ivan Afanasevicha Mikhlyaev und seine Ehefrau Evdokia Iwanowna Mikhlyaev gebaut. Die Kirche wurde für den Grenzwert im Namen der Märtyrer Evdokia benannt. Der Hauptaltar wurde im Namen des Heiligen Antlitz des Erlösers geweiht. Ivan Afanasievich Mikhlyaev auf eigene Kosten baute mehrere Kirchen, von denen eine die Peter-und-Paul-Kathedrale.

Evdokia Kirche - eine sehr einfache Architektur des Gebäudes. Es ist ein dvuhprestolny Tempel. Kleine Kathedrale besteht aus dem Haupt Thron der Seitengrenze und der Glockenturm. Die Architektur des Tempels ist ein typisches Beispiel der russischen Barock. Es gibt viele Kirchen in ländlichen Gebieten. Pfarrkirche Evdokievskoy bestand aus ärmeren Bürger und als eine der sehr schlecht angesehen. Der Tempel hatte keine Mittel für den Ausbau des Raumes und der Umstrukturierung. Dies ist einer der Gründe für die gute Erhaltung der Tempel - er zu uns kam fast intakt.

Während der Sowjetzeit die Geschichte der Innenraum der Kirche wurde völlig zerstört. Der letzte Abt der Kirche war Vater Paul. Er liegt an der östlichen Grenze der Wand Martyr Evdokia begraben. Im Jahr 1932 wurde die Kirche Evdokievskaya geschlossen. Die Kirche gefangen gehalten. Dann gab es eine elektrische Unterstation.

Im Jahr 1998 wurde Evdokievskaya Kirche, die der Russisch-Orthodoxen Kirche zurückgegeben. Tempel der Schauspielerei, sie regelmäßig an Anbetung. Derzeit ist der Tempel umgebaut und renoviert. Die Kirche installiert eine neue Ikonostase.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen