Die Blaue Moschee
   Fotos: Blaue Moschee

Die Blaue Moschee, oder die vierte Kathedrale, in der alten Tatarensiedlung in Kazan entfernt. Sein Name - "Blue" - die Moschee bekam durch die Wandfarbe.

Stein Moschee wurde in den Jahren 1815-1819 auf dem Gelände einer früheren Holz Moschee war dort gebaut. Holz-Moschee wurde im Jahre 1778 gegründet. Zu dieser Zeit war es die vierte in der Stadt. Die Gemeinde bestand aus der Moschee der ärmsten Bürger, die in diesem Teil der tatarischen Siedlung lebten. Im Jahr 1815 wurde das hölzerne Moschee demontiert und an einen neuen Ort - das Dorf Suyksu. An seiner Stelle wurde ein neues Ziegel Bau der Moschee. Er spendete Mittel, um den Kaufmann Aitov-Zamanov bauen. Er sparte nicht Mittel für den Bau, auch wenn er in einem anderen Bezirk, Mahalla Erste Moschee-Kathedrale wohnte.

Der Bau der Moschee in der alten klassischen Stil gebaut: ein Portikus mit vier Pilastern, Fassade mit drei Fenstern mit einem dreieckigen Giebel (jetzt verloren) endete mit einem halbkreisförmigen Fenster.

Im Jahr 1864, der Kaufmann Mustakimov erweitert die Moschee durch sein Land. Er umgab die Moschee Zaun, vom Architekten der Romanows gestaltet. Im Jahr 1907, der Kaufmann Ishmuratov wieder erhöht die Moschee: die südliche Fassade eines zwei-geschossiges Neben getan, statt der rechteckigen Mihrab aus halbkreisförmigen und erweiterte Larder.

Das Minarett der Moschee war ein dreistufiges, achteckig und wurde in der Mitte des Daches entfernt. Der Grund, berief er sich auf eine dicke Mauer zwischen den Räumen. Innerhalb der Mauern war eine Treppe zum Minarett. Eingang zur Moschee war auf der Nordseite. Die Räumlichkeiten im Erdgeschoss befindet, Lagerhallen und Geschäftsräume. In den Hallen der zweiten Etage eine Treppe auf der rechten Seite der Lobby. Zimmer bilden eine Suite.

Im Jahr 1930 wurde die Moschee geschlossen. Das Minarett der Moschee wurde zerstört. Das Gebäude wurde nach Wohnraum umgebaut.

Im Jahr 1993 wurde das Gebäude an der Gemeinschaft der Gläubigen zurückgegeben. Verbüßt ​​derzeit eine Moschee. Es wird restauriert - haben das verloren frühere Minarett restauriert. Das Gebäude ist ein Objekt des kulturellen Erbes von Russland.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen