Der Glockenturm der Kathedrale der Erscheinung des Herrn
   Foto: Glockenturm der Kathedrale der Erscheinung des Herrn

Epiphany Kathedrale mit Glockenturm in einer Fußgängerzone Bauman, im Zentrum von Kasan. Erste Straße namens Große Prolomnaya. An dieser Stelle im 17. Jahrhundert es eine Holzkirche der Erscheinung des Herrn gebaut wurde.

In 1731 - 1756, aus einem Stein eine neue Kirche der Erscheinung des Herrn gebaut mit einem Glockenturm. Mittel für den Bau wurden von Kaufleuten und Mikhlyaev Chernov gespendet. Im Jahre 1741, nach einem Brand in der Kirche gab es nur Wände. Im Jahre 1756 wurde der Bau der Kirche vollendet. Es wurde in die Kirche Mensa, die das Volumen des Tempels erhöhte angebracht.

Im 18. Jahrhundert architektonische Komplex gebildet: Kirche der Erscheinung des Herrn, der Kirche St. Andreas (Winter, beheizte Kirche, auf der Nordseite der Kirche befindet). Low Glockenturm, Geistlichen Haus (im späten 18. Jahrhundert erbaut) und ein anderes Haus, das an die Kirchenfassade gehörte, am Straßenseite Big Prolomnaya (an dieser Stelle ein Denkmal Schaljapin jetzt) ​​gelegen.

Vor der Revolution, das Kommen des Epiphany-Tempel gab verschiedene Schichten der Gesellschaft: Aristokraten, Geschäftsleute und Bürger. Im Jahr 1892 starb er die erste Gilde Kaufmann, Ehrenbürger von Kazan, der stellvertretende Direktor der Stadt Kasan öffentlichen Bank ist Kriwonossow. Er vermachte der Kirche der Dreikönigs 35.000 Rubel, 25.000 davon sind der Bau eines neuen Glockenturms gehen.

Im Jahr 1893 wurde ein Wettbewerb für die beste architektonische Gestaltung des Glockenturms der Erscheinung des Herrn verkündet. Bis jetzt ist die Urheberschaft des Projekts umstritten. Zeichnung der Glockenturm mit Unterschrift des Autors ist nicht überliefert. Autorenschaft an Henry und Rush, und Mikhail Mikhailov zurückzuführen. Im Jahre 1893 begann der Bau. Historischen Aufzeichnungen zufolge, nahm der Bau etwa zwei Millionen Ziegelsteine. Der neue Glockenturm wurde ein unabhängiges architektonisches Denkmal.

Das Bell Tower Kirche der Erscheinung des Herrn, im Erdgeschoss hat ein kleines Zimmer für ein Interview mit den Altgläubigen und Handelsgeschäft. Auf der zweiten Etage gab es einen Tempel zu Ehren der Auffindung des ehrwürdigen Haupt Johannes des Täufers.

Der Stil der Einrichtung ist auf der Kombination der aktualisierten russische Motive mit geometrischen Formen 19-20 Jahrhunderten beruht. Details Dekor meisterlich von Straight-rotem Backstein besteht. Die Architektur des Glockenturms von Bogenöffnungen mit Giebeln verwendet, kokoshniki in den oberen Rängen der Pilaster mit überlappenden Rändern Achtecke. An der Eleganz und den Reichtum der Dekoration Ziegel Glockenturm übertraf die Epiphany Cathedral. Seine Höhe beträgt 74 Meter. Große Zusammensetzung und kunstvoll eingelegten Einlage Belfry Kirche der Erscheinung des Herrn eines der Wahrzeichen von Kazan. Im Jahr 1997 wurden der Glockenturm restauriert.

Der Glockenturm ist der höchste aller Altbauten Kazan und spielt eine wichtige Rolle im Panorama der Stadt. In Kazan, an der Wolga nicht mehr den Glockenturm solcher Höhe gebaut.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen