Denkmal für Lev Gumiljow
   Foto: Denkmal für Lev Gumiljow

Denkmal für Lev Gumiljow befindet sich im Zentrum von Kasan, in der Anfang der Straßen von St. Petersburg.

Im Jahr 2005 war Kazan eine Büste des Wissenschaftlers Lev Gumiljow Petersburger. Es war das Jahr der Feier des 1000. Jahrestages der Kazan. Die Autoren des Denkmals sind Bildhauer Vladimir Demchenko und Alexander Golovachev.

Bust N . Gumiljow auf einem Sockel Säulenform aus weißem Marmor montiert .  Auf dem Sockel die Inschrift: "Russische Mann, der sein ganzes Leben lang verteidigte die Tataren von Verleumdung" .  Der Sockel ist auf einem kleinen Hügel konische Form montiert .  Hill ist mit Steinen in verschiedenen Farben gepflastert .  Die Basis des kegelförmigen Hügel, entlang des Randes durch Ketten gerahmten .  Kreis schwarz, gleichmäßig verteilten Kugeln verbunden .  Denkmal für Lev Gumiljow sieht monumental .  Die Kombination aus schwarzen und grauen und weißen Farben geben feierlichen Denkmal .  Das Denkmal fügt sich in die Umgebung .  Dieser Ort ist immer voll mit Menschen .  Auf der rechten Seite des Denkmals für Lev Gumiljow ist das Hotel "Tatarstan" .  Auf der linken Seite des Denkmals befindet sich Einkaufs- und Unterhaltungskomplex "The Ring" .  Die vor dem Denkmal ist auf dem Gebiet der Tukai und Bauman Street (oft als die Stadtbewohner als "The Ring" bezeichnet) gerichtet . 

Lev Gumiljow wurde in Zarskoje Selo im Jahre 1912 geboren. Er war ein Doktor der historischen Wissenschaften, Geographie und Ethnographie. Gumilev angenommen, dass die Ost-Russland größeren Einfluss als Europa.

Beim Bau der St. Petersburger Straße ausgegangen, dass dieser Ort ein Denkmal für Peter I. sein, Im Jahr 2005 begann Tatar Öffentliche Zentrum gegen die Errichtung des Denkmals Pёtru I. Im Zusammenhang mit den Protesten von Aktivisten der tatarischen Gemeindezentrum Sammeln von Unterschriften, wurde beschlossen, ein Denkmal für Lev Gumiljow errichten.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen